Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.04.2009
Werbung

Software und Vetriebsunterstützung für den Erfolg

Bewährte Ideen mit neuen Techniken kombinieren

Von Helmut Schmidt kommt der Satz: „Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“ Nur ohne Visionen und neue Ideen gibt es keinen Fortschritt. Gerade in dieser schwierigen Zeit können neue Ideen helfen, die eigene Position zu verbessern. Dabei geht es nicht darum, alte Ideen und bewährte Tugenden über Bord zu werfen und nur noch Neuigkeiten anzubieten. Zurzeit sind Beratungsqualität und Verlässlichkeit sehr gefragt. Doch wenn neue Techniken neue Möglichkeiten bieten, macht es Sinn, durch das Verknüpfen von alten Tugenden und neuen Techniken zum Erfolg zu kommen. Diesen Weg bietet das Bundes-Versorgungs-Werk der Wirtschaft und der Selbständigen e.V.(BVW e.V.) qualifizierten Maklern, um sich so gemeinsam einen Wettbewerbsvorsprung zu erarbeiten. Weitere Infos finden Sie unter http://www.bvw-gmbh.de/bvw-netzwerk/

Der BVW e.V. bietet mit den in den letzten Monaten entwickelten Werkzeugen für sein Beraternetzwerk einige Besonderheiten und damit ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Das beginnt beim Namen „Bundes-Versorgungs-Werk“ und der Mitgliedschaft in einem Mittelstandsverein. Der BVW e.V. kann nachweisen, dass allein der Name Türen öffnet, die sonst verschlossen bleiben würden.

Die wichtigsten Vorteile in Stichworten:

In der Basic-Partnerschaft bietet der BVW e.V. die Nutzung der vom TÜViT zertifizierten Software aus dem Hause der Suretec GmbH und kombiniert dieses mit einer silbernen Ausweiskarte, mit der die
Partnerschaft im BVW-Netzwerk dokumentiert werden kann. Das TÜV-Zertifikat schafft Vertrauen.

Diese Software kann kostenlos für vier Wochen getestet werden. (Senden Sie dazu bitte eine E-Mail an info@bvw-gmbh.de mit dem Betreff „Testzugang“)

Die Premium-Partnerschaft wird mit einem „Gold-Ausweis“ dokumentiert. Neben der Nutzung der Software erhalten Premium-Partner sehr weitgehende Vertriebsunterstützung.

Für die Premium-Partnerschaft wird eine regionale Repräsentanz aufgebaut, die mit einer entsprechenden Internetpräsenz hinterlegt wird. Dort finden sich viele Informationen zu verschiedenen Fragen der Altersversorgung. Wichtiger sind aber die Software-Tools, mit denen sich Kunden vorab schon einmal umfangreich informieren können.

Die Beratungspartner stellen sich der öffentlichen Bewertung wie bei Ebay oder Amazon. Damit ergibt sich für gut bewertete Partner ein Wettbewerbsvorsprung.

Der BVW e.V. bietet Partnern für die Firmenberatung alle nötigen Werbemittel: Beginnend bei Flyern über komplette Firmenbroschüren, Präsentationen und eine Unterstützung vor Ort hin bis zu speziellen Firmenportalen im Internet mit den oben bereits angesprochenen Software-Tools.

Ein Verein kann eine ganz andere Pressearbeit machen als Makler. Ein Verein kann glaubhaft neutrale Infos an die Presse geben. Es gibt immer einen Link zur regionalen Homepage. Eine solche Arbeit ist auch in Verbindung mit Kammern und Verbänden möglich. Natürlich liefert der BVW e.V. auch Entwürfe für Anzeigen, die nicht extra bezahlt werden müssen.

Der Verein auch ein gemeinsames Marketing. Sehr erfolgreich läuft das klassische Telefonmarketing bei mittelständischen Firmen. Kurzfristig bietet der BVW e.V. auch noch subventionierte Termine an.

Gemeinsam haben die Partner des BVW e.V. Zugang zu einer Firmendatenbank mit mehreren Millionen qualifizierten Einträgen. Da die monatlichen Grundkosten von 500 EUR nur einmal anfallen bekommen Partner die Firmeninfos dann zu günstigen Stückpreisen.

Da bei Privatkunden ein „Coldcalling“ nicht zulässig ist, empfiehlt sich hier die Kundenpflege im zu extrem günstigen Kosten. So können auch vielbeschäftigte Makler eine gute Kundenbindung erreichen.

Um Kontakt zu neuen Privatkunden zu gewinnen, bietet der BVW e.V. den gemeinsamen Einkauf von selektierten Privatadressen. Bei diesem sensiblen Thema werden alle geltenden Gesetze berücksichtigt. Da auch hier die dafür notwendigen Grundkosten umgelegt werden, ist so eine Marketing-Aktion auch für kleinere Makler bezahlbar.

Ein sehr günstiges Instrument zur Kundenpflege bei Firmen- Privatkunden sind Newsletter. Das können „Gemeinschaftsbriefe“ für das gesamte Netzwerk, aber auch besondere Newsletter eines Partners speziell für seine Kunden sein.

Der BVW e.V. bietet damit eine Marketingunterstützung, wie es sie in Deutschland bis jetzt och nicht gegeben hat.

Die Premium-Partnern zahlen eine Lizenzgebühr von 100 € pro Monat + eine einmalige Einrichtungsgebühr und Gebühren für die Softwarenutzung. Auch die verschiedenen Dienstleistungsangebote sind kostenpflichtig. Durch die Bündelung der Nachfrage werden so auch für kleine Makler besondere Dienstleistungen plötzlich erschwinglich.

Die BVW GmbH erhält Overheads aus den Umsätzen der Partner. Da diese degressiv gestaltet sind, reduzieren sich die Kosten und Gebühren mit steigendem Umsatz. Ziel ist es, dass alle Dienstleistungen am Ende durch Overheads finanziert werden.

Für Basic-Partner fällt natürlich nur die Lizenzgebühr für die Software an. Deren Höhe variiert je nach der Anzahl der unterschiedlichen Programmpakete die gebucht werden. Es wird eine Einrichtungsgebühr (250 € - 850€) und eine laufende Vergütung (50 € - 220 €) erhoben. Bei der Premium-Partnerschaft fallen die laufenden Gebühren nur an, wenn der Umsatz gewisse Mindestgrößen nicht erreicht.

Nähere Informationen unter http://www.bvw-gmbh.de/bvw-netzwerk/. Dort finden sich auch Informationen zu einem Workshop, den der BVW e.V. am 21.04.09 unter dem Motto „Innovative Marktbearbeitung“ anbietet.



Hans-Dieter Stubben
Geschäftsführer
Tel.: 040 36 90 55 0
Fax: 040 36 90 55 60
E-Mail: info@bvw-gmbh.de

Bundes-Versorgungs-Werk BVW GmbH
Am Sandtorkai 4/5
20457 Hamburg
www.bvw-gmbh.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de