Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Artikel und Pressemitteilungen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

09.03.2016 - Versicherungsbote Solvency II - Bis zum Day-one-Reporting bleibt es spannend

Der Umgang mit Volatilität wird die Versicherungsbranche in den nächsten Jahren beschäftigen. Die neuen SCR Werte (Solvency Capital Requirement), welche die notwendige Höhe der Eigenmittel bestimmen, werden unter Berücksichtigung des aktuellen Zinsniveaus volatiler sein, also marktfähiger, als die bisherigen Werte aus der Solvency I. Solvency II sieht damit eine markt-konsistente Bewertung von Vermögensanlagen und Verbindlichkeiten in der Solvenzbilanz, der Solvabilitätsübersicht, vor. Die Bewertung werde dann die Basis für die Bestimmung der regulatorischen Kapitalanforderung. Damit sei sie das Erbstück der quantitativen Anforderung der ersten Säule. Auf dem Vorlesungstag der Universität Leipzig stellte Herr Frank Grund, Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), dar, wie man mit den ersten Ergebnissen der Kapitalberechnung umgeht. Zum Artikel...

Verwandte Themen in dem Medium "bocquel-news.de"

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de