dvb-Pressespiegel

Werbung
22.10.2010 - dvb-Presseservice

Sparbücher der Kids gut gefüllt

Die über drei Millionen 6 bis 13-Jährigen in Deutschland, die Sparguthaben besitzen, können sich über einen Gesamtbetrag von 2,1 Milliarden Euro auf ihren Sparbüchern freuen. Jedes Kind verfügt damit durchschnittlich über ein Sparguthaben von 654 Euro. Das bedeutet einen Anstieg von 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Fast ein Fünftel der Kinder legt alles erhaltene Geld wie Taschengeld, Geldgeschenke zu Weihnachten und zum Geburtstag, sowie kleine Arbeitsverdienste auf die hohe Kante. Fast zwei Drittel der Kids legen immerhin einen Teil aufs Sparbuch und nur ein Fünftel gibt das Geld lieber aus. Das höchste Sparziel bleibt das Handy, wobei hier die Mädchen deutlich vorne liegen. Die Jungen bevorzugen eher Spiele und Spielsachen.       

Quelle: KidsVA 2010



Frau Uta Schaller
Tel.: +49 228 920 12104
E-Mail: uta.schaller@postbank.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/

Download

101022_dia11_10_solo.pdf (189,58 kb)  Herunterladen
dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de