Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.07.2006
Werbung

Spektakuläre Versicherungsfälle!

Oft belächelt, doch was tut man, wenn es einen selber trifft?

Jeder fürchtet die Situation: man kauft sich ein teures Elektrogerät und durch ein Malheur wird dieses beschädigt. Da bleiben meist nur zwei Optionen: Neukauf oder Reparatur! Diese sind allerdings, dank der rasanten technischen Entwicklung, selten günstig durchzuführen. Wer kommt nun für diesen Schaden auf? Die Herstellergarantie deckt Unfälle nicht ab und tritt nur bei technischen Defekten in Kraft, die nicht durch Selbstverschulden entstanden sind. Bei Domestic & General, einem führenden Spezialversicherer von Reparaturkosten, nimmt man sich allerdings genau solcher Fälle an, wie die folgenden Beispiele zeigen.

So berichtet Richard E. Nelson, Geschäftsführer von Domestic & General in Deutschland, von Geschehnissen, die den Geschädigten ohne Spezialversicherung sonst teuer hätten zu stehen kommen können.

Er erinnert sich an eine Hifi-Anlage, die zum Schlangennest wurde. Die Anlage geriet in Brand - Schlange tot. Erstere wurde von Domestic & General ersetzt. Mit einem Schmunzeln fügte Nelson hinzu: "Um die Beerdigung der Schlange hatte der Versicherte sich jedoch selbst zu kümmern". Ein weiteres Beispiel: Ein teurer Plasma-Fernseher, befreit von seiner sperrigen Verpackung, damit er ins Auto passte, kippte aus dem Einkaufswagen. Totalschaden fünf Minuten nach dem Kauf! Mit seiner abgeschlossenen Domestic & General Garantie mit Unfallschutz war der Kunde jedoch gut ausgestattet und konnte sofort sein beschädigtes Gerät gegen ein neues eintauschen. Immer wiederkehrende Fälle und Schadensquelle Nr. 1 aber sind Waschmaschinen, in denen sich die Bügel von BH´s, Badeanzügen oder Ähnliches verselbständigen und in die Laugenpumpe geraten. All diese Missgeschicke sind in der Regel nicht versichert, es sei denn, man ist im Besitz eines der speziellen Garantieprodukte von Domestic & General.



Domestic & General Presse- und Informationsbüro c/o PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Christian Achenbach
Tel.: +49 (0) 6173 9267-62
Fax: N.N.
E-Mail: achenbach@prpkronberg.com

Domestic & General Insurance PLC Versicherungsgesellschaft
Rheinstrasse 103
65185 Wiesbaden
Deutschland
www.domgen.de

Über Domestic & General

Domestic & General mit Hauptsitz in Wimbledon, England, wurde 1912 gegründet und ist mit 2,500 Mitarbeitern und 6 Millionen Versicherungsverträgen der führende Spezialversicherer von Reparaturkosten und Garantieverlängerungen für Elektrogeräte des privaten Gebrauchs. Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug im abgelaufenen Geschäftsjahr 401 Mio EUR, eine Steigerung von 14,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der deutsche Sitz von Domestic & General befindet sich seit mehr als zehn Jahren in Wiesbaden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de