Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.02.2008
Werbung

Spitzenurteil A++ für die Alte Oldenburger Krankenversicherung AG

Köln, Februar 2008 - Im siebten Folgerating vergibt Assekurata der Alte Oldenburger Krankenversicherung AG die Bestnote exzellent. Auch diesmal kann die Gesellschaft in vier der fünf untersuchten Teilqualitäten voll und ganz überzeugen, so dass diese mit exzellent ausgezeichnet werden.

Umstrukturierung zur Aktiengesellschaft

Beim Vechtaer Krankenversicherer stand das Jahr 2007 unter dem Zeichen großer Veränderungen. Unterjährig besiegelte der Alte Oldenburger VVaG die strategische Partnerschaft mit der Versicherungsgruppe Hannover (VGH). Zur Einbindung in die Gruppe strukturierte das Unternehmen sein Krankenversicherungsgeschäft um und übertrug dabei rückwirkend zum 01.01.2007 den Versicherungsbestand mit Ausnahme des Auslandsreisekrankenbestandes auf die Alte Oldenburger Krankenversicherung AG (Alte Oldenburger). Assekurata untersuchte daher in diesem Folgerating die operative Aktiengesellschaft.

Erfolgreiches Wachstumsjahr 2006

Trotz eines zunehmend schwierigeren Marktumfelds für die Private Krankenversicherung konnte die Alte Oldenburger ihre Wachstumsdynamik ins Jahr 2006 übertragen und den Nettozugang in der Vollversicherung auf mehr als 2.900 Personen steigern. Die Zuwachsrate von 8,08 % stellt eine der höchsten Ausprägungen im Markt dar. Auch für 2007 ist eine marktüberdurchschnittliche Entwicklung zu erwarten. Demzufolge bewertet Assekurata die Teilqualität Wachstum mit exzellent.

Höhere Kundenzufriedenheitswerte

In der aktuellen Assekurata-Kundenbefragung zeigen sich mehr als die Hälfte der Befragten mit dem gebotenen Leistungsversprechen der Alte Oldenburger überaus zufrieden. Zugleich schätzen die Kunden der Gesellschaft ihren Versicherungsschutz unter Preis-Leistungs-Gesichtspunkten mit 46,1 % um 8,4 Prozentpunkte besser ein, als dies  beim Durchschnitt der von Assekurata gerateten Krankenversicherer der Fall ist (Assekurata-Durchschnitt: 38,9 % sehr und vollkommen zufriedener Kunden). Der positive Unternehmenseindruck manifestiert sich zudem in einem mit 13,5 % vergleichsweise niedrigen Anteil an Kunden, die sich jemals Gedanken über eine Kündigung gemacht haben. Darüber hinaus würden 91,1 % der Befragten ihre Krankenversicherung sofort wieder bei der Alte Oldenburger abschließen und 84,4 % sind bereit, das Unternehmen weiterzuempfehlen. Die Kundenorientierung der Gesellschaft wird durch die Tatsache abgerundet, dass die Alte Oldenburger die gesetzlichen Auflagen aus der Reform des Versicherungsvertragsgesetzes in vollem Umfang bereits zum 01.01.2008 umsetzt. So profitieren die Bestandskunden ein Jahr früher als gesetzlich vorgesehen von der neuen Gesetzeslage.

Insgesamt wird die Teilqualität Kundenorientierung mit einem guten Urteil ausgezeichnet. 

Trotz gesetzlich verordneter AGG-Umlage nahezu beitragsstabiler Verlauf zum Jahreswechsel 2008

Auch im Folgerating 2007 bewertet Assekurata die für Kunden sehr wichtige Teilqualität Beitragsstabilität mit exzellent. Assekurata überzeugte sich im Rahmen des Ratingverfahrens, dass alle Rechnungsgrundlagen auf einem aktuellen Stand sind. Trotz der zusätzlichen Umlage der Schwangerschafts- und Mutterschaftskosten zwischen den Geschlechtern zum Jahreswechsel 2008 erhöhen sich die Beiträge in der Vollversicherung durchschnittlich lediglich um ca. 0,44 %. Darüber hinaus verfügt die Alte Oldenburger unverändert über sehr hohe Rückstellungen, um künftige Beitragsanpassungen abzumildern. Zugleich erwirtschaftet das Unternehmen im Zeitablauf sehr hohe Überschüsse, mit denen die Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) laufend gestärkt wird. So ist im Vierjahresdurchschnitt die RfB-Zuführungsquote mit 14,06 % annähernd vier Prozentpunkte oberhalb des Marktdurchschnitts (10,36 %). Auch zukünftig ist eine hohe Überschussverwendung zu Gunsten der Versicherten gewahrt, da im Zuge der Umstrukturierung in eine  Aktiengesellschaft die Weitergabe von mindestens 94 % der erwirtschafteten Überschüsse bis zum Jahr 2011 vertraglich garantiert sind.  

Exzellente Erfolgslage

Gegenüber dem Vorjahr verbesserte sich die versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote der Alte Oldenburger auf vorzügliche 14,22 %, die damit merklich oberhalb des Marktniveaus (2006: 10,93 %) liegt. Auch die für die Verzinsung der Alterungsrückstellung relevante Nettoverzinsung erhöhte sich um 0,17 Prozentpunkte auf 4,49 % und entspricht in dieser Größenordnung den Renditen bei vergleichbar jungen und schnell wachsenden Krankenversicherungsunternehmen.

Überdurchschnittliche Sicherheitsreserven

Komplettiert wird das Spitzenurteil A++ durch eine exzellente Sicherheitslage. Die bereits sehr hohe Sicherheitsmittelausstattung der Alte Oldenburger verbesserte sich in 2007 durch die Integration in die VGH weiter.




Herr Russel Kemwa
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de


Frau Barbara Eymer
Analystin
Tel.: 0221 27221-44
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: eymer@assekurata.de

ASSEKURATA
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 700 Versicherungskunden

Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de