Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.10.2007
Werbung

Start des ersten berufsbegleitenden Studiengangs „Executive Master of Insurance“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) im Wintersemester 2007/2008

  • Die Gesamtkoordination übernimmt das Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft in München e. V. (BWV).
  • Die Münchener Rück und diverse Erst- und Rückversicherungsunternehmen kooperieren bei der inhaltlichen und strukturellen Ausgestaltung des Studiengangs.

Personalvorstand der Münchener Rück Dr. Wolfgang Strassl: „Der von der Münchener Rück mitinitiierte Studiengang zum ‚Executive Master of Insurance‘ schafft ideale Bedingungen zur Weiterqualifizierung. Durch unsere Mitarbeit bei der Entwicklung von neuen Studiengängen können wir sicherstellen, dass der Münchener Rück langfristig die richtigen Nachwuchskräfte zur Verfügung stehen.

Bei diesem neuen Master-Studiengang handelt es sich um ein 4-semestriges berufsbegleitendes Studium, das seinen Schwerpunkt klar auf versicherungswirtschaftliche Themen legt und besonders auch institutionelle, finanzwirtschaftliche und rechtliche Aspekte behandelt. Die Federführung hat das Institut für Risikoforschung und Versicherungswirtschaft an der Fakultät für Betriebswirtschaft der LMU, das in enger Kooperation mit der Münchner Versicherungswirtschaft das Programm konzipiert hat. Als akademischen Geschäftsführer für den neuen Master-Studiengang konnte man Prof. Dr. Andreas Richter gewinnen.

Der „Executive Master of Insurance“ bietet 15 Young Professionals, die nach dem Erststudium mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einem Versicherungsunternehmen oder in versicherungsnaher Tätigkeit erworben haben, die Möglichkeit, sich wissenschaftlich fundiert, branchenspezifisch und somit auch sehr praxisorientiert weiterzubilden. Aus der Münchener Rück werden 4 Kandidaten das Studium im Wintersemester 2007/2008 beginnen. Für sie trägt die Münchener Rück die Studiengebühr.



Herr Dr. Christian Lawrence
Tel.: +49 (89) 3891-5400
Fax: +49 (89) 3891-3599
E-Mail: clawrence@munichre.de

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft
Königinstraße 107
80802 München
http://www.munichre.de/

Die Münchener-Rück-Gruppe ist weltweit tätig, um aus Risiken Wert zu schaffen. Für das Geschäftsjahr 2006 legte sie mit 3 519 Mio. € den bisher höchsten Gewinn der über 126-jährigen Unternehmensgeschichte vor. Ihre Beitragseinnahmen beliefen sich auf ca. 37 Mrd. €, die Kapitalanlagen auf rund 177 Mrd. €. Die Gruppe ist durch besonders ausgeprägte Diversifikation, Kundennähe und Ertragsstabilität gekennzeichnet: Sie ist mit rund 37 000 Mitarbeitern an über 50 Standorten der Welt vertreten und in allen Versicherungssparten aktiv. Mit Beitragseinnahmen von rund 22 Mrd. € im Jahr 2006 allein aus der Rückversicherung ist sie einer der weltweit führenden Rückversicherer. Ihre Erstversicherungsaktivitäten bündelt die Münchener-Rück-Gruppe vor allem in der ERGO Versicherungsgruppe; sie ist zweitgrößter Anbieter auf dem deutschen Erstversicherungsmarkt und führender Anbieter auf dem europäischen Versicherungsmarkt sowohl bei Gesundheits- als auch bei Rechtsschutzversicherungen. Die ERGO Versicherungsgruppe ist in 25 Ländern präsent; 33 Millionen Kunden vertrauen den Leistungen, der Kompetenz und der Sicherheit der ERGO.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de