Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.08.2008
Werbung

Start für das Osterwald-Palais direkt am Englischen Garten

Seleco GmbH verwirklicht in München bisher einzigartiges Senioren-Wohnkonzept S-ImmobilienService GmbH der Stadtsparkasse übernimmt Exklusiv-Vertrieb Caritasverband der Erzdiözese München und Freising ist Pflegedienstleister

München (sskm). Auf dem etwa 4.900 Quadratmeter großen Grundstück an der Ecke Osterwald- / Mannlichstraße realisiert die Seleco GmbH eine exklusive Seniorenwohnanlage im Modell des Service-Wohnens. Das Osterwald-Palais mit seiner in München bisher einzigartigen Wohnform liegt direkt am Englischen Garten. Der Vertrieb erfolgt exklusiv durch die S-ImmobilienService GmbH der Stadtsparkasse München. „Wir möchten damit unseren Kunden mit gehobenen Ansprüchen die Möglichkeit geben, den Ruhestand komfortabel und sicher zu verbringen“, erklärte Marlies Mirbeth, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse, bei der Präsentation des Projekts.

„Hier in München entsteht ein ganzheitliches Wohnkonzept für Senioren: Rüstige Senioren um die sechzig werden genauso in dieser Anlage leben wie ältere Menschen mit leichtem oder auch umfassendem und dauerhaftem Pflegebedarf“, so Frank Tkatzik, Leiter Vertrieb und Marketing der Seleco GmbH. Die Firma Seleco hat ein Nutzungskonzept entwickelt, das sich aus den Modulen “Seniorenwohnungen im Modell des Service-Wohnens“ und “Seniorenpflege“ zusammensetzt. Das neue Modell verbindet die Vorteile des Betreuten Wohnens mit dem hohen Leistungsstandard von Seniorenwohnstiften. Service-Wohnen bedeutet Eigenständigkeit in den eigenen vier Wänden und bestmögliche Sicherheit. Das heißt: maximale Unabhängigkeit, Leben in der eigenen Wohnung auch bei dauerhafter ambulanter Pflege in allen Pflegestufen, überschaubare Kostenbelastung, hauseigenes Casino, Pflege rund um die Uhr, Versorgung und Notruf, hotelähnliches Flair und abwechslungsreiches Freizeitprogramm sowie ein umfangreiches Angebot an Wahl- und Vermittlungsleistungen. Außerdem sind alle Service-Wohnungen und Baukörper barrierefrei in Anlehnung an die DIN 18025 Teil 2.
Auf 5.000 Quadratmetern Bruttogeschoßfläche entstehen insgesamt 37 großzügige, helle Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 61 und 107 Quadratmetern. Attraktive Gemeinschaftsflächen wie beispielsweise das Casino, ein Wellness-Bereich, das Foyer oder auch die Rezeption ergänzen das Projekt. Für die Bewohner wird es ein vielseitiges Hausprogramm mit Kultur-, Freizeit-, Sport- und Bewegungsangeboten geben. Neben der guten Versorgungs- und Verkehrsinfrastruktur bietet der Standort mit seiner Lage direkt am Englischen Garten zudem auch ein attraktives innerstädtisches Freizeit- und Erholungsangebot. Die Bauarbeiten beginnen Ende 2008. Erstbezug der Wohnungen ist für Sommer 2010 vorgesehen.

Für die Bereiche Dienstleistung und Pflege wird der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising verantwortlich zeichnen. Langjährige Erfahrung im Bereich der ambulanten und stationären Pflege und in der Seniorenarbeit sichern hier eine bestmögliche Versorgung. „Das ab November bezugsfertige Caritas-Pflegeheim befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Osterwald-Palais und garantiert damit kurze Wege und optimale Betreuung“, so Doris Schneider, Geschäftsführerin der Altenheime des Caritasverbandes der Erzdiözese München und Freising e. V.
„Durch die Kombination der Elemente ‚Seniorenpflege’ und ‚Leben in eigener Häuslichkeit’ gewährleistet das Osterwald-Palais bei maximaler baulicher Unabhängigkeit ein Höchstmaß an nachhaltiger Dienstleistungserbringung, Sicherheit und Versorgung - insbesondere auch im Vergleich mit anderen Wohnformen für Senioren“, stellte Tkatzik die Besonderheiten des neuen Seleco-Projektes heraus.

Interessenten können die Senioren-Wohnungen sowohl kaufen als auch mieten. Somit spricht das Konzept sowohl Eigennutzer als auch (Vorsorge-) Anleger an.
Projektentwickler ist die Seleco, ein Unternehmen der KIB Gruppe mit Sitz in Nürnberg. Die Unternehmen der KIB Gruppe realisieren seit mehr als sieben Jahrzehnten umfassende Immobilienprojekte und decken als Komplettanbieter dabei die Bereiche Gewerbe-, Senioren- und Wohnimmobilien sowie Immobilienmanagement und Bauausführung ab. Die Seleco konzentriert sich auf ganzheitliche Projekte im Bereich Senioren-Wohnen. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrungen und Referenzen auf diesem Spezialgebiet: Es wurden bereits mehrere Anlagen, beispielsweise in Nürnberg, Darmstadt, Augsburg, Aschaffenburg und Frankfurt am Main, erfolgreich verwirklicht. Seit 1997 hat die Seleco cirka 800 Wohnungen im Modell des Service-Wohnens entwickelt. „Für die Seleco ist immer entscheidend, dass Standort, Baukörper und Dienstleistungskonzept optimal miteinander verbunden werden“, so Tkatzik. Das Unternehmen deckt neben dem Verkauf auch die Bereiche Vermietung und Verwaltung ab und sorgt mit einem Zweitmarktkonzept für eine dauerhafte Projektbetreuung und -unterstützung.

Informationen für Interessenten: S-ImmobilienService GmbH der Stadtsparkasse München. Telefon (089) 21 67-9107 oder (089) 21 67-9123  



Herr Dr. Joachim Fröhler
Tel.: 089/21 67-61 62
E-Mail: presse@sskm.de

Stadtsparkasse München
Sparkassenstr. 2
80331 München
www.sskm.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de