Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.10.2011
Werbung

Stress am Steuer

AXA Befragung zeigt, welche Verkehrssituationen deutsche Autofahrer belasten

Die kalte Jahreszeit hat begonnen - mit ihr wird es wieder früher dunkel und auch nasser. Autofahrern bereiten extreme Wetterbedingungen und Dunkelheit die größten Schwierigkeiten im Straßenverkehr. Vor allem Frauen macht das zu schaffen, wie eine repräsentative Befragung von AXA zeigt.

Extrembedingungen verunsichern deutsche Autofahrer

Extreme Wetterverhältnisse wie Starkregen, Schnee und Eis sind im Verkehr die größten Widersacher der Deutschen: Über die Hälfte aller Befragten (53 Prozent) setzt sich bei solchen Wetterlagen ungern hinters Steuer. Besonders Frauen (62 Prozent, Männer 44 Prozent) empfinden solche Verkehrssituationen als schwierig. Mit 67 Prozent noch höher ist der Wert bei den jungen Autofahrern unter 30 Jahren. Das Fahren im Dunkeln macht dieser Altersgruppe dagegen am wenigsten etwas aus (nur 17 Prozent). Hier steigen die empfundenen Probleme mit dem Alter tendenziell an. So sehen ein Viertel der 40- bis 49-Jährigen und rund 40 Prozent der über 50-Jährigen Dunkelheit beim Fahren als Herausforderung an. Im Geschlechtervergleich zeigt sich, dass nächtliche Lichtverhältnisse eher Frauen zu schaffen machen (44 Prozent) als Männern (20 Prozent).

Standardsituationen stressen eher Fahrerinnen

Bei Standardsituationen im Verkehr wie Einparken, Rückwärtsfahren, Einfädeln auf der Autobahn oder Anfahren am Hang fühlen sich die Deutschen routiniert - nur eine geringe Zahl der Befragten hat hier Schwierigkeiten. Auffällig sind allerdings auch hier die deutlich höheren Werte bei den Fahrerinnen, zum Beispiel beim Einparken (Männer 8 Prozent, Frauen 24 Prozent) oder Rückwärtsfahren (Männer 7 Prozent, Frauen 18 Prozent).

Ein Verkehrsunfall kann jeden treffen

Trotz Routine am Steuer ist niemand vor schwierigen Situationen und Unfällen im Straßenverkehr gefeit. Ein verlässlicher Versicherungsschutz ist deshalb für jeden Autofahrer wichtig. AXA bietet mit der Produktwelt mobil für die unterschiedlichsten Kundenbedürfnisse den passenden Schutz. Bei allen Produkten lässt sich der Vertrag durch individuelle Bausteine ergänzen. Informationen zu den Tarifen und den verschiedenen Optionen stehen auf www.AXA.de/kraftfahrt zur Verfügung.

Befragungsdetails

Im Auftrag von AXA hat TNS Emnid zwischen dem 25. und 27. August 2011 eine repräsentative Befragung unter 1.024 deutschen Autofahrern ab 18 Jahren durchgeführt.



Frau Jessica Voß
Tel.: 0 22 1 / 1 48 - 31374
Fax: 0 22 1 / 1 48 - 30044
E-Mail: jessica.voss@axa.de

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de