Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Artikel und Pressemitteilungen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

01.08.2016 - fundresearch.de Studie: Fiskus zieht Unternehmen bei Pensionen Milliarden aus der Tasche

Die ungünstige Besteuerung von Pensionsrückstellungen hat deutsche Unternehmen wegen der Niedrigzinsen laut einer Studie schon mindestens 20 Milliarden Euro gekostet. Allein für den Zeitraum 2008 bis 2014 summiere sich die Mehrbelastung auf 20 und 25 Milliarden Euro, berichtet das "Handelsblatt" (Montagausgabe) aus einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW). Grund dafür ist, dass viele Unternehmen wegen des Dauer-Zinstiefs ihre Rückstellungen für Betriebsrenten aufstocken müssen, der Fiskus dies aber nicht berücksichtigt. "Im Ergebnis müssen die Firmen deshalb Steuern auf fiktive Gewinne zahlen", zitiert die Zeitung das IW. Zum Artikel...

Verwandte Themen in den Medien versicherungspraxis24.de, wiwo.de, Haufe, Versicherungswirtschaft Heute und AssCompact:

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de