Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.09.2009
Werbung

Studium finanzieren: Ratgeber hilft bei der Finanzplanung

Längst kostet ein Studium mehr als Bude und Bücher. Seit viele Bundes­länder Studiengebühren erheben, fühlen sich manche Studierende - und deren Eltern - finanziell über Gebühr belastet. Für viele ist es wichtig, die Kosten auf dem Weg zum Hochschulabschluss so niedrig wie möglich zu halten: Gut geplant ist halb gespart. Doch was kostet ein Studium in wel­chem Bundesland? Und: Was können BAföG, Stipendien oder Studien­darlehen zur Entlastung beitragen? Was müssen Studierende beim Jobben beachten? Wo bekommen sie Ermäßigungen, welche Sozialleistungen stehen ihnen zu? Diese Fragen beantwortet der aktualisierte Ratgeber der Verbraucherzentrale „Clever studieren – mit der richtigen Finanzierung“. Zahlreiche Adressen und Links machen die weitere Recherche in eigener Sache leicht.

Den Ratgeber „Clever studieren- mit der richtigen Finanzierung“ gibt es für 9,90 Euro im Infozentrum der Verbraucher­zentrale (Mo - Fr 10 – 18 Uhr). Zu bestellen für 12,40 Euro per Post mit formloser Einzugsermächtigung bei der Verbraucherzentrale Hamburg, Kirchenallee 22, 20099 Hamburg, oder gegen Rechnung per Telefon 040-24832-104, per Fax 040-24832-290, Mail bestellung@vzhh.de  oder Internet www.vzhh.de.



Tel.: (040) 24832-100
Fax: (040) 24832-290
E-Mail: presse@vzhh.de

Verbraucherzentrale Hamburg e.V.
Kirchenallee 22
20099 Hamburg
http://www.vzhh.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de