Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.11.2008
Werbung

Stuttgarter überzeugt bei M&M Belastungstest durch solide Finanzstärke.

Zusätzlich: Vier Sterne beim LV-Unternehmensrating.

Stuttgart, November 2008 - Mit einem „sehr gut“ hat die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. den Belastungstest von MORGEN & MORGEN bestanden. Das unabhängige Analysehaus bescheinigt dem Versicherer dank seiner hohen Finanzkraft für Krisenzeiten bestens gerüstet zu sein. Auch im LV-Unternehmensrating des Analysten konnte die Stuttgarter mit einem überdurchschnittlichen Ergebnis von vier Sternen überzeugen.

Wie sicher sind die deutschen Lebensversicherer? Können sie einem Crash standhalten? Zur Klärung dieser Fragen unterzog das Analysehaus MORGEN & MORGEN 48 teilnehmende Versicherungsunternehmen einem Belastungstest. In diesem Verfahren wurde ein Krisenszenario simuliert, in dem die Aktienkurse um 20 Prozent einbrechen und die Zinsen plötzlich um zwei Prozentpunkte fallen.

Geprüft wurde, ob der Versicherer über genügend Mittel verfügt, um die simulierte Krise durchzustehen. Dafür wurde das in einem solchen Fall benötigte Risikokapital den verfügbaren Eigenmitteln des Versicherers gegenübergestellt. Eigenmittel von mehr als 100 Prozent der Verpflichtungen wurden mit einer überdurchschnittlichen Sicherheitsquote und damit einem Punkt bewertet. Unter 50-prozentiger Anrechnung der Passivreserven konnte das Unternehmen noch über 100 Prozent des Solls in der Kasse verbuchen und erhielt dafür einen weiteren Punkt. Das daraus resultierende Ergebnis „sehr gut“ der Stuttgarter im Belastungstest ist sowohl Ausdruck der starken Kapitalausstattung als auch der soliden Kosten, Risiko- und Kapitalanlageergebnisse des Unternehmens.

Auch im LV-Unternehmensrating des Analysten konnte die Stuttgarter als Vier-Sterne-Unternehmen überzeugen. Basis der Bewertung waren über 30. 000 Daten aus den Geschäftsberichten der letzten fünf Jahre. Zu den bewerteten Kennzahlen gehörten unter anderem die Nettoverzinsung, die Höhe der Abschluss- und Verwaltungskosten im Verhältnis zur Beitragssumme des Neugeschäfts bzw. der gebuchten Bruttobeiträge, die RfB-Quote, die Überschuss- und Wachstumsquote sowie Eigenmittel und Reserven.

„Sehr gut“ bei Finanzstärke und Crash-Resistenz sowie vier Sterne im Unternehmensrating: Die Bewertungen durch MORGEN & MORGEN zeigen einmal mehr, dass der Versicherungsnehmer mit der Stuttgarter auf der sicheren Seite ist – und der Vermittler auf die überzeugenden Argumente eines grundsoliden, erfolgreichen Unternehmens bauen kann.




Frau Heike Klein

Tel.: 0711 / 6 65 – 1285
Fax: 0711 / 6 65 – 1515
E-Mail: heike.klein@stuttgarter.de


Frau Bredlow-Handrick Melanie

Tel.: 040 / 72 00 92 – 14
Fax: 040 / 72 00 92 – 29
E-Mail: m.bredlow-handrick@stock-fish.de

Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstr. 120
70197 Stuttgart
www.stuttgarter.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de