dvb-Pressespiegel

Werbung
18.11.2009 - dvb-Presseservice

Stuttgarter hält Gesamtverzinsung in 2010: Mit 4,6 % deutlich über dem erwarteten Marktdurchschnitt

Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. deklariert für das Jahr 2010 eine Gesamtverzinsung – ohne Schlussüberschussanteile – von 4,6%. Die prognostizierte Gesamtverzinsung inklusive Bewertungsreserven und Schlussüberschussanteilen beträgt ebenfalls unverändert 5,3% (Berechnungsbasis: Modellfall Assekurata-Studie).

Damit präsentiert sich die Stuttgarter trotz der nach wie vor schwierigen Situation an den Finanz- und Kapitalmärkten erneut deutlich über dem zu erwartenden Marktdurchschnitt. Dieser dürfte laut Branchenexperten im kommenden Jahr etwas niedriger ausfallen als in 2009.

Konsequent besser als der Markt, so lautet der Anspruch der Stuttgarter. Dass der schwäbische Versicherer dieser Maxime gerecht wird, beweisen seine hervorragenden Kennzahlen. Bereits in diesem Jahr hat das Unternehmen seinen Kunden eine überaus attraktive Gesamtverzinsung von 4,60% geboten. Zusammen mit einer  überdurchschnittlichen RfB-, einer beeindruckenden Solvabilitätsquote von 236%* und weit über dem Markt liegenden stillen Reserven positioniert sich die Stuttgarter damit einmal mehr als einer der TOP-Rentenversicherer Deutschlands.




Frau Melanie Bredlow-Handrick

Tel.: 040 / 72 00 92 – 14
Fax: 040 / 72 00 92 - 29
E-Mail: m.bredlow-handrick@stock-fish.de


Frau Jasmin Callegari

Tel.: 0711 / 6 65 – 1471
Fax: 0711 / 6 65 – 1515
E-Mail: jasmin.callegari@stuttgarter.de

Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstr. 120
70197 Stuttgart
www.stuttgarter.de




dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de