Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.12.2009
Werbung

Swiss Life macht Sicherheit messbar

Swiss Life hat als einer der ersten Versicherer in Deutschland das Gütesiegel SAS 70 nach Typ I und Typ II erhalten. Mit der erfolgreichen Zertifizierung bestätigt der Lebensversicherer, dass ein funktionierendes Kontrollsystem für den Unternehmensbereich „Betriebliche Vorsorge“ besteht. Mit dieser Prüfung stellt Swiss Life sicher, dass ihre Kunden entlang der gesamten Verwaltungsprozesse im Rahmen der Kollektivversicherung stets einen erstklassigen und professionellen Service erwarten können.

„Der Standard SAS 70 steht für attestierte Sicherheit im Umgang mit den Kundendaten“, freut sich Matthias Jacobi, Vertriebschef von Swiss Life in Deutschland. „Das macht unsere verwaltungsinternen Prozesse hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Schnelligkeit messbar. Und es bestätigt, dass Swiss Life über ein wirksames Risikomanagement in der Verwaltung von Kollektivversicherungen verfügt.“ Ausgestellt wurde das Gütesiegel durch Ernst & Young, eine renommierte Gesellschaft für Wirtschaftsprüfung und Managementberatung.

Das Gütesiegel „Statement on Auditing Standards No. 70” (SAS 70) ist ein internationaler Prüfungsstandard der amerikanischen Organisation der Wirtschaftsprüfer, der American Institute of Certified Public Accountants (AICPA). Diesen Standard kann ausschließlich ein Wirtschaftsprüfer attestieren. Damit ist das Gütesiegel SAS 70 die derzeit einzige unabhängige Methode, um das Kontrollsystem eines Dienstleisters zu bewerten.

Gleichzeitig erfüllt das Unternehmen damit die Anforderungen des amerikanischen Sarbanes-Oxley Act (SOX). Dieses Gesetz legt für Unternehmen, die an der US-Börse notiert sind, verbindliche Standards für Unternehmensführung und Bilanzierung fest. Speziell bei internationalen Ausschreibungen global operierender Unternehmen, die den SOX-Anforderungen unterliegen, ist dieser Prüfungsbericht eine absolute Zulassungsvoraussetzung. Damit unterstreicht Swiss Life ihre internationale Ausrichtung.

Gerade in unsicheren Zeiten ist Vertrauen eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung. Swiss Life in Deutschland beweist mit der erfolgreichen Zertifizierung nach SAS 70, dass Firmenkunden, die ihre Kollektivversicherung Swiss Life anvertrauen, sehr hohe Sicherheitsstandards erwarten können.




Frau Karin Stadler
Pr+PR
Tel.: 089/3 81 09 - 1343
Fax: 089/3 81 09 - 4474
E-Mail: karin.stadler@swisslife.de


Frau Julia Boos

Tel.: 089/45 22 78 - 14
Fax: 089/45 22 78 - 22
E-Mail: swisslife@fortispr.de

Swiss Life AG
Niederlassung für Deutschland
Berliner Straße 85
80805 München
http://www.swisslife.de/

Über Swiss Life

Swiss Life zählt heute zu den führenden ausländischen Versicherern auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen ist unabhängiger Anbieter für innovative Versicherungsprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit.

Das breite Produktangebot richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Im Privatkundensegment bringt Swiss Life langjährige Erfahrung unter anderem in der privaten Rentenversicherung, der Lebensversicherung sowie in der Absicherung gegen das Risiko einer Berufsunfähigkeit ein.

Für Geschäftskunden stehen speziell für ihren Bedarf entwickelte Versorgungsmodelle im Bereich der betrieblichen Altersversorgung zur Verfügung. Rund 100.000 Unternehmen aller Branchen und Größen erhalten mittlerweile eine betriebliche Versorgungslösung von Swiss Life.

Die 1866 gegründete deutsche Niederlassung des Schweizer Marktführers für Lebensversicherungen hat ihren Sitz in München und wird von Klaus G. Leyh, Hauptbevollmächtigter der Niederlassung für Deutschland, geleitet. Derzeit sind rund 780 fest angestellte Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie unseren Tochtergesellschaften beschäftigt. Mit 22 Filialdirektionen gewährleistet Swiss Life ein flächendeckendes Servicenetz. Der Hauptvertrieb erfolgt über die Zusammenarbeit mit Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de