Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.09.2010
Werbung

TVöD/TV-L: Das müssen Personaler 2011 umsetzen

Tagung der Haufe Akademie vermittelt die Neuerungen im Arbeits- und Tarifrecht, in Lohnsteuer und Sozialversicherung

              

(Freiburg, 9. September 2010) – Allen Personalabteilungen, die den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes anwenden, steht ein heißer Herbst bevor. Einen Überblick über die relevanten Neuregelungen und ihre rechtssichere Umsetzung bietet die Haufe Akademie mit der „Jahresschluss-Tagung TVöD/TV-L“.

 

Welche Neuerungen gibt es im Tarif- und Arbeitsrecht? Wie ist der Stand bei der neuen Entgeltordnung? Was ist hinsichtlich „Falter“, der flexiblen Arbeitszeitregelungen für ältere Beschäftigte und der Nachfolgeregelung zur Altersteilzeit, zu beachten? Was ist beim neuen Arbeitnehmerdatenschutz, in puncto Zusatzurlaub und bei der Reform der Zusatzversorgung umzusetzen? Ab November können Personalleiter und Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung diese Fragen in bundesweit 13 Terminen klären.

 

Die Tagung informiert außerdem über allgemeine arbeitsrechtliche Änderungen sowie Änderungen in Lohnsteuer und Sozialversicherung: Die geplante Änderung der Pflegezeit, aktuelles zu Elternzeit und neue EU-Richtlinien stehen dabei ebenso auf der Tagesordnung wie die neue Lohnsteuerrichtlinien 2011, Änderungen bei der Firmenwagenbesteuerung sowie ein Ausblick auf Änderungen rund um ELENA.

 

Je drei Fachleute aus Ministerien, Rechtsprechung und Verwaltung vermitteln die Änderungen und stehen für Fragen zur Verfügung. Umfassende Tagungsunterlagen, ein Aktualisierungsservice, ein Online-Forum mit den Experten und ein elektronischer Newsletter sind in der Tagungsgebühr von 390 Euro enthalten.

 

Nähere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/87.41

 

Pressekontakt:

 

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Public Relations

Kerstin Schreck

Tel. 0761 4708-542

Mobil 0151-14776399

Fax 0761 4708-820-542

E-Mail: presse@haufe-akademie.de

 

Pressecenter der Haufe Akademie unter http://www.haufe-akademie.de/presse

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg
Deutschland
http://www.haufe-akademie.de/

Wissen und Know-how der Mitarbeiter sind die entscheidenden
Produktivkräfte des Unternehmens. Die Haufe Akademie hilft,
diese Kräfte wertschöpfend zu entwickeln: Durch qualifizierte
Weiterbildung von Fach- und Führungskräften und unternehmensweite
Personalentwicklung. Wir vermitteln praxisorientiertes,
direkt anwendbares Know-how entlang der betrieblichen
Themenpalette und bieten Mitarbeitern und Unternehmen die
Möglichkeit zu nachhaltigem Wachstum.

1978 führte der Rudolf Haufe Verlag die ersten Seminare durch.
Heute deckt die Haufe Akademie den Qualifizierungsbedarf von
Fach- und Führungskräften aus Unternehmen aller Branchen
und Größenordnungen ab. Rund 420 unterschiedliche Veranstaltungsthemen
bieten in Kombination mit einer Vielzahl von unterschiedlichen
Veranstaltungsformaten die passende Lösung für
jeden Wissensbedarf.
Mit Inhouse-Trainings und Beratung ergänzt die Haufe Akademie
ihr Leistungsportfolio um kundenspezifische Lösungen bis
hin zu Prozessbegleitung und Coaching.
Die Lexware Akademie ist auf Themen für die kaufmännische
Praxis kleiner Unternehmen spezialisiert.
Veranstaltungen für den öffentlichen Dienst und die Immobilienwirtschaft
runden das Portfolio der Haufe Akademie ab.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de