Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.05.2008
Werbung

Taxmobil schließt Fonds und erweitert mit Aktiengesellschaft

St. Gallen/Eningen, Mai 2008. Die Taxmobil Unternehmensgruppe hat ihre Beteiligung „Taxmobil Fonds 01 GmbH & Co. KG“ geschlossen und gleichzeitig ihren Firmensitz im Rahmen einer AG-Gründung nach St. Gallen in die Schweiz verlegt. Das Entwicklungszentrum wird aber weiterhin in Eningen (bei Stuttgart) verbleiben. „Wir freuen uns, für die Taxmobil-Idee Großinvestoren gefunden zu haben, die unser Mobilitätskonzept mittragen und die nötige Basisfinanzierung sichern. Die zwischenzeitlich erreichte Substanz brachte es dabei mit sich, dass die Hemmschwelle für Großinvestoren überwunden ist“, meint Bert Neckermann als Verwaltungsrat der Taxmobil AG. Die Aktiengesellschaft ist mit einem Stammkapital von zwei Millionen Schweizer Franken ausgestattet, das durch Kapitalerhöhungen ausgebaut wird. Die Mitaktionäre sichern dabei aber auch die weitere Ausfinanzierung der Taxmobil-Ingangsetzung. „Für unsere bisherigen Investoren bedeutet dies, dass kein Platzierungsrisiko mehr besteht, da Taxmobil nun ausreichend kapitalisiert ist“, ergänzt Neckermann. Für die im Prospekt beschriebene Weiterentwicklung des Konzeptes, beispielsweise durch Pilotprojekte, bestehe nach Angaben der Geschäftsleitung nun grünes Licht. Die Investoren „der ersten Stunde“ werden dabei auch weiterhin bevorzugt behandelt.

Hinter Taxmobil steht die Erfindung der bedarfsgesteuerten Tür-zu-Tür Mobilität in Städten zum günstigen Pauschalpreis – die so genannte Flatrate-Mobilität. Hierzu ist die Entwicklung und Erfindung von speziellen Telematik-, Logistik und Dispositionssystemen vonnöten. Eine weitere Herausforderung besteht darin, den Sammelverkehr bedarfsgerecht steuern zu können. Extrem vereinfachte Abrechungssysteme stellen eine weitere Aufgabenstellung dar. „Bei entsprechender Umsetzung werden wir die Verkehrssysteme im Hinblick auf Effektivität, ökonomische und ökologische Wirtschaftlichkeit revolutionieren – und dies nicht nur begrenzt auf Deutschland“, beschreibt der Mobilitätsexperte Neckermann seine Vision. Durch die Umsetzung von Taxmobil als Schweizer Aktiengesellschaft ist er diesem Ziel einen Schritt näher gekommen.



Herr Michael Oehme
Tel.: 0611.174 59 70
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

Taxmobil GmbH
Arbachtalstrasse 1
72800 Eningen u.A.
www.taxmobil.de

Die Taxmobil GmbH bringt ein innovatives Mobilitätskonzept auf den Markt mit dem Ziel, durch den Verkauf der Dienstleistung „Individuelle Personenbeförderung auf Basis eines unternehmerisch organisierten Sammelverkehrs“, Gewinn zu erwirtschaften.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de