Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.05.2007
Werbung

Telefonische Rundum-Betreuung für Brustkrebs-Patientinnen

Das neue Programm „Mamma Ca“ der ROLAND Assistance

Die Diagnose Brustkrebs trifft jährlich fast 50.000 Frauen in Deutschland. Seit Anfang März bietet das neue Betreuungsprogramm „Mamma Ca“ der ROLAND Assistance betroffenen Frauen eine telefonische Rundum-Betreuung. Diese soll Brustkrebs-Patientinnen zu einer besseren Lebensqualität sowie einer höheren Lebenserwartung verhelfen. Das Disease Management-Team der ROLAND Assistance erbringt den Service in Kooperation mit der AXA Krankenversicherung, mit der zusammen das Programm entwickelt wurde. Durch die Dienstleistung des Kölner Assistance-Unternehmens kann die AXA ihren Kundinnen eine optimierte Versorgung während des Krankheitsverlaufs bieten.

Das medizinische Fachpersonal versteht seine Arbeit als Ergänzung zur ärztlichen Behandlung. Neben der Vermittlung von Brustkrebszentren und Facharztadressen sowie Informationen zu Rehabilitationsmaßnahmen steht beim „Mamma Ca“- Programm vor allem die Motivation zur Einhaltung des Therapieplans sowie die mentale Unterstützung der Betroffenen im Vordergrund: Die telefonischen Betreuerinnen geben den Patientinnen Ratschläge zur Stressbewältigung und helfen ihnen, ihr Selbstbild zu stärken. Das Team berät dazu auch in kosmetischen Fragen, um die Folgen von Chemo- oder Strahlentherapien zu mildern.

Um ein Vertrauen zwischen Beratungspersonal und Patientinnen zu schaffen, das zur positiven Beeinflussung des Krankheitsverlaufs unabdingbar ist, hat jede Frau ihre persönliche Ansprechpartnerin. Diese meldet sich – je nach Krankheitsstatus – monatlich, quartalsweise oder jährlich bei den Frauen. Jede Patientin wird für einen Zeitraum von fünf Jahren betreut. Auch auf die Nachsorge wird großen Wert gelegt. Deshalb erhalten die Patientinnen ausführliche Anleitungen zur Selbstuntersuchung der Brust sowie Tipps zu einer gesünderen Lebensführung. Außerdem erinnern die persönlichen Ansprechpartnerinnen die Betreuten regelmäßig an ihre Nachsorgetermine.

Die ROLAND Assistance betreut im Auftrag verschiedener Krankenversicherer derzeit über 3.000 Patienten. Das Disease Management-Team mit seinen elf Mitarbeitern berät neben Brustkrebs-Patientinnen auch Asthmatiker, Diabetiker sowie Patienten mit Herzerkrankungen. Die Betreuungskosten übernehmen die Krankenversicherer komplett – durchaus auch aus ökonomischen Gründen: Untersuchungen belegen, dass die Programmteilnehmer aufgrund des positiveren Krankheitsverlaufs bedeutend geringere Behandlungskosten verursachen als nicht betreute Patienten.



Frau Andrea Timmesfeld
Tel.: 0221 8277-1590
Fax: 0221 8277-1589
E-Mail: andrea.timmesfeld@roland-rechtsschutz.de

Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Deutz-Kalker-Str. 46
50679 Köln
http://www.roland-rechtsschutz.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de