dvb-Pressespiegel

Werbung
24.02.2011 - dvb-Presseservice

Thomas Rüschen wird weltweiter Leiter für das Key Account Management und neuer Vertriebschef Europa bei der DWS

Mit Wirkung zum 1. März 2011 wird Thomas Rüschen bei der DWS die Verantwortung für das Key Account Management weltweit und den Vertrieb in Europa übernehmen. Als Experte von illiquiden Vermögenswerten wird er zusätzlich Leiter von DWS ACCESS. Wolfgang Matis, CEO der DWS: „Kundenbedürfnisse verstehen und Kundenansprüche mehr als erfüllen ist entscheidend für den Erfolg der DWS. Thomas Rüschen hat über viele Jahre in der Bank unter Beweis gestellt, dass er beides kann. Mit ihm wollen wir unsere Kundenbeziehungen auf hohem Niveau intensivieren.“

Thomas Rüschen, 49, arbeitet seit mehr als 20 Jahren für die Deutsche Bank. Zuletzt war er Global Head of Asset Finance & Leasing (AFL) im Corporate & Investment Banking. Davor war er in verschiedenen Positionen für die Deutsche Bank in London, Frankfurt und Mailand tätig. Unter seiner Verantwortung wurde auch das Finanzierungsangebot der Deutschen Bank in den Bereichen erneuerbare Energien und Klimawandel signifikant ausgebaut.

DWS Investment GmbH
Mainzer Landstr. 178-190
60612 Frankfurt/M.
http://www.dws.de/

dvb-Newsletter
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de