Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.07.2009
Werbung

Tipps für den "Vorsorge-Tornister" von Familien.

Neues Schuljahr beginnt - alles Gute für die Zukunft!

Was in jungen Jahren "kinderleicht" zu lernen ist, fällt in späteren Jahren oft schwer. Das gleiche Prinzip gilt auch für die finanzielle Zukunftsvorsorge. Eltern sind gut beraten, so früh wie möglich einen Finanzplan für den Nachwuchs zu starten, so kann auch mit niedri­gen regelmäßigen Beträgen ausreichendes Vorsorgekapital für die Kinder anwachsen.

Wichtige Kriterien für die Wahl der Vorsorgeform sind Flexibilität für alle Lebenslagen, Wachstumschancen der Kapitalanlage und solide Absicherungskomponenten für Eltern und Kind. Vorübergehende finanzielle Engpässe der Eltern müssen aufgefangen werden können, Entnahmemöglichkeiten für besondere Meilensteine des Kindes sind ebenfalls wichtig, z.B. für den Führerschein, ein Auslandsjahr, Meisterbrief oder Studium. Der Bedarf summiert sich schnell auf einige Tausend Euro, daher empfiehlt sich eine renditestarke Form der Kapitalanlage. Bei Laufzeiten von über 15 Jahren bieten moderne fondsgebun­dene Kinderpolicen mit Garantiekomponenten hierfür attraktive Möglichkeiten.

Die Kinderpolice MONEYMAXX Family ist in mehrfacher Hinsicht auf Wachstum und Sicherheit angelegt. Sie startet als Ausbildungsversicherung, bei der der Versorger mit­versichert ist, so dass selbst im Falle seines Todes die Beiträge für das Vorsorgekapital gesichert sind. Optional kann er mit einer sehr überschaubaren Gesundheitsprüfung auch den Fall seiner Berufsunfähigkeit absichern. Für die Kapitalanlage stehen rund fünfzig leistungsstarke Fonds aller Anlageklassen zur Verfügung, inklusive Garantiefonds, sowie drei gemanagte Varianten. Nach Ablauf der Mitversicherungsphase, frühestens ab dem 18. und spätestens bis zum 27. Lebensjahr des Kindes, kann der Vertrag an den inzwischen erwachsenen Sprössling übergeben werden. Sohn oder Tochter haben nun mehrere Mög­lichkeiten: Auszahlung des Vorsorgekapitals in einer oder mehreren Summen oder Weiter­führung des Vertrags als flexible Rentenversicherung. Die zweite Variante ist aufgrund des Zinseszinseffektes des vorhandenen Grundkapitals empfehlenswert, zumal Teilentnahmen, Beitragsanpassungen und Beitragsfreistellungen auch hier möglich sind.

Weitere Vorteile für die häufig gestressten Eltern, die Familie und Beruf unter einen Hut bekommen müssen, bietet der kostenlose Service des MONEYMAXX Family Clubs. Rund um die Uhr stehen Experten telefonisch für Informationen und Beratung zu den Bereichen Gesundheit, Ausbildung, Einkaufen, Geschenktipps u.a. zur Verfügung, die den Alltag mit Kindern erleichtern. Und auch die Verwandten, Großeltern oder Paten können sich an MONEYMAXX Family beteiligen. Attraktive Geschenkgutscheine und flexible Zuzahlungs­möglichkeiten sind eine sinnvolle, zukunftstaugliche Alternative zu Bergen von Spielzeug.



Frau Andrea M. Leyerer
Pressesprecherin
Tel.: 0211 / 86 82 - 401
Fax: 0211 / 86 82 – 502
E-Mail: a.leyerer@moneymaxx.de

MONEYMAXX Lebensversicherung
Zweigniederlassung der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG
Emanuel-Leutze-Str. 11
40547 Düsseldorf
www.moneymaxx.de

Über MONEYMAXX

Seit 1995 hat sich MONEYMAXX als Produktmarke für innovative fondsgebundene Versicherungen im deutschen Markt etabliert. Die leistungsstarken Produkte kombinieren hohe Renditechancen und bedarfsorientierte Flexibilität - für die Altersvorsorge, Einkommens- und Familienabsicherung. Als Zweigniederlassung der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG hat die MONEYMAXX Lebensversicherung ihren Sitz in Düsseldorf. Innerhalb des Konzerns ist MONEYMAXX die exklusive Marke für fondsgebundene Vorsorgelösungen im freien Vermittlermarkt. Hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung im Bereich der investmentorientierten Vorsorgeprodukte machen MONEYMAXX zu einem attraktiven Produktpartner. Die Produkte werden über die maklermanagement.ag, die zentrale Vertriebsservice-Gesellschaft des Deutschen Ring für unabhängige Finanzdienstleister, vertrieben.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de