Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.05.2013
Werbung

Torsten Hans-Jürgen Franke ab sofort Leitungsmitglied der KENSTON Unternehmensgruppe

HR- und Entgeltabrechnungs-Experte Torsten Hans-Jürgen Franke verstärkt mit sofortiger Wirkung den Leitungsstab der KENSTON Unternehmensgruppe

Der HR- und Entgeltabrechnungs-Experte Torsten Hans-Jürgen Franke verstärkt mit sofortiger Wirkung den Leitungsstab der KENSTON Unternehmensgruppe und wird alleinverantwortlich den Geschäfts- bzw. Beratungsbereich „Entgelt und Outsourcing“ führen. Herr Franke, ist – neben seinen Tätigkeiten für die KENSTON Unternehmensgruppe – Inhaber des Beratungshauses „Entgeltwelt“. Mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung ist Herr Franke in verschiedenen Aufgabenbereichen im Umfeld der Personalwirtschaft tätig.

Mit der getroffenen Personalentscheidung dokumentiert die KENSTON Unternehmensgruppe Ihren Wachstumsprozess auf dem Weg zum marktführenden Lösungspartner für alle Fragen zur betrieblichen Versorgung und Vergütung einschließlich HR. Hierbei werden die Wachstumsmaßnahmen nicht nur in den Themenbereichen der betrieblichen Altersversorgung und Zeitwertkontenlösungen betrieben. Vielmehr werden auch die Weiterentwicklungen der Geschäftsbereiche „Personal und Personalentwicklung, Entgeltabrechnung und Outsourcing, Rentner-Lohnbuchhaltung, Human Resource (HR) und betriebliches Gesundheitsmanagement” enorm forciert.

Herr Franke zählt bundesweit zu den renommiertesten HR- und Entgelt-Experten. Kunden profitieren von seinen enormen Fachexpertisen in den Bereichen Entgeltabrechnung und der Konzeption, Veränderung und Neuausrichtung von HR-Prozessen.

Unter dem Dach der KENSTON Unternehmensgruppe agieren miteinander kooperierende bzw. verbundene Unternehmen, die als unabhängige Lösungspartner für sämtliche Themenbereiche der betrieblichen Versorgung und Vergütung sowie für HR-Lösungen fungieren. Darüber hinaus wird Herr Franke die Position des Geschäftsführers der DbAV Pensionsmathematik und Entgelt GmbH, ein Unternehmen der KENSTON Unternehmensgruppe (www.kenston.de), ausüben.

Sebastian Uckermann und Peter Hartl, Leiter der KENSTON Unternehmensgruppe, zur Gewinnung von Torsten Hans-Jürgen Franke für die KENSTON Unternehmensgruppe:
„Wir freuen uns, mit Herrn Franke eine der herausragenden Persönlichkeiten der deutschen Personalwirtschaftsszene für unsere Unternehmensgruppe gewonnen zu haben. Hiermit unterstreichen wir unseren qualitativ hochwertigen Alleinstellungsanspruch im bAV- und HR-Markt, der durch die Erschließung neuer Geschäftsfelder in den genannten Bereichen noch erheblich weiter ausgebaut werden soll. Herr Franke wird als Mitglied des Leitungsstabes unserer Unternehmensgruppe alleinverantwortlich seine Zuständigkeiten betreuen und gleichzeitig als weiteres, führendes „Gesicht“ unserer Häuser agieren.“

Torsten Hans-Jürgen Franke zu seiner neuen Tätigkeit für die KENSTON Unternehmensgruppe:
„Es ist mir eine Freude und Ehre zugleich, zur aus meiner Sicht innovativsten und progressivsten Unternehmensgruppe in der Geschäftsfeldern Versorgung, Vergütung, Personal und HR zu wechseln. Zwei Dinge haben mir den Wechsel sehr leicht gemacht: Erstens die unbegrenzten Bewegungsfreiheiten und Entfaltungsmöglichkeiten in meinen „Kerndisziplinen“ und zweitens die nachhaltige, langfristig angelegte und auf Mitarbeitereinbindung fokussierte Geschäftsstrategie.”

 

KENSTON Unternehmensgruppe
Hohenstaufenring 48-54
50674 Köln
Deutschland
www.kenston.de

Unter dem Dach der Marke KENSTON Unternehmensgruppe agieren miteinander kooperierende bzw. verbundene Unternehmen, die als unabhängige Lösungspartner für sämtliche Themenbereiche der betrieblichen Altersversorgung und von Arbeitszeitkonten- bzw. Zeitwertkontensystemen fungieren.
Darüber hinaus gehören zum Dienstleistungsspektrum der KENSTON Unternehmensgruppe (www.kenston.de) alle relevanten Beratungs- und Abwicklungsdienstleistungen, die die betriebliche Vergütung (HR) eines Unternehmens ergänzend zur betrieblichen Altersversorgung und zu Zeitwertkontenlösungen tangieren.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de