Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.10.2007
Werbung

Transparenz. Orientierung. Sicherheit.

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur veröf-fentlicht Verhaltenskodex nach IOSCO

Köln, Oktober 2007 – Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur hat sich freiwillig einem Verhaltenskodex nach dem IOSCO Code Fundamentals verpflichtet. Der Verhaltenskodex wird auf der Internetseite www.assekurata.de veröffentlicht.

Verhaltenskodex zwar nicht obligatorisch - Einhaltung allerdings wünschenswert

Im  September 2003 veröffentlichte die International Organisation of Securities Commission (IOSCO) allgemeine Prinzipien für die Tätigkeiten von Rating-Agenturen. Dieser Veröffentlichung folgte die Aufstellung eines Code of Conduct Fundamentals for Credit Rating Agencies (Code Fundamentals) im Jahre 2004. Zwar werden diese allgemeinen Prinzipien von den europäischen Aufsichtsbehörden nicht obligatorisch verlangt, ihre Einhaltung gilt allerdings als wünschenswert.

Im Sinne des Code Fundamentals sind Rating-Agenturen Einrichtungen, die Ratings zur Bewertung des Kreditrisikos der Emittenten von Schuldtiteln und anleiheähnlichen Wertpapieren veröffentlichen. Dabei gilt als Rating „eine Meinungsäußerung zur Bonität einer Einrichtung, einer Kreditzusage, eines Schuldtitels oder anleiheähnlichen Wertpapiers oder eines Emittenten solcher Verpflichtungen, die unter Verwendung eines festgelegten und definierten Klassifizierungssystems abgegeben wird“.

Freiwilliger Verhaltenskodex nach IOSCO Code Fundamentals


„Obwohl Assekurata sich nicht als Credit Rating Agency sieht und sich damit nicht zur unmittelbaren Zielgruppe der IOSCO Code Fundamentals zählt, haben wir uns freiwillig einem Verhaltenskodex nach dem IOSCO Code Fundamentals verpflichtet“, erklärt Dr. Reiner Will, Geschäftsführender Gesellschafter der Assekurata. Dabei stellt der Code of Conduct für die Assekurata nichts gänzlich Neues dar: „Wir arbeiten bereits seit Jahren nach einem internen Verhaltenskodex“, stellt Dr. Reiner Will klar. „Neu ist nur, dass wir unsere Richtlinien nun den internationalen Anforderungen angepasst haben, und den Kodex von nun an auch veröffentlichen.“

Verhaltenskodex für alle Assekurata-Mitarbeiter bindend   


Der Verhaltenskodex liegt auf der Assekurata-Homepage (www.assekurata.de) für die Öffentlichkeit zur Ansicht bereit und ist für alle Assekurata-Mitarbeiter bindend: „Alle Mitarbeiter von Assekurata müssen sich beim Eintritt in die Gesellschaft und dann einmal jährlich durch ihre Unterschrift wieder neu diesem Kodex verpflichten“, so Will.

In dem neuen Verhaltenskodex finden sich von nun an die

  • Qualität der Assekurata-Ratingprozesse
  • Laufende Überwachung und Aktualisierung der Assekurata-Ratings
  • Integrität des Rating-Prozesses
  • Unabhängigkeit der Assekurata und Vermeidung von Interessenskonflikten
  • Unabhängigkeit der Analysten und Mitarbeiter der Assekurata
  • Pflichten der Assekurata gegenüber der Öffentlichkeit und den von ihr gerateten Unternehmen

geregelt. „Verstöße gegen den Kodex werden durch ein Mitglied der Geschäftsführung disziplinarisch geahndet. Eine evtl. strafrechtliche Verfolgung von Gesetzesverstößen bleibt hiervon unberührt“, stellt Dr. Reiner Will klar.

Beschwerdeverantwortlicher überwacht  Einhaltung der Bestimmungen des Verhaltenskodex

Im Zuge der Umsetzung des Verhaltenskodex hat Assekurata auch einen Beschwerdeverantwortlichen (Chief Compliance Officer/CCO) eingesetzt. Als CCO wurde von Assekurata der Vorsitzende des Beirats und Mehrheitsgesellschafter der Gesellschaft, Herr Wilhelm Alms, bestimmt. In seiner Funktion als CCO überwacht Herr Alms die Einhaltung der Bestimmungen des Verhaltenskodex sowie der geltenden Gesetze und Vorschriften.



Herr Russel Kemwa
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de

ASSEKURATA
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 700 Versicherungskunden

Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de