dvb-Pressespiegel

Werbung
06.10.2011 - dvb-Presseservice

Transparenz bekommt Rückenwind: Volatium auf gutem Weg

Der 4. Oktober ist ein weiterer Meilenstein für Volatium. Im Hessischen Hof in Frankfurt wurde zu Volatium 1.0 getagt und die praxisnahe Weiterentwicklung auf die nächste Version beschlossen.

MORGEN & MORGEN diskutierte mit den Gesellschaften, die bereits zertifizierte Volatium Profile im Einsatz haben und so die Chancen und Risiken ihrer Produkte transparent machen, über ihre Erfahrung in der Praxis. Zudem tagte der Kompetenzbeirat, das von MORGEN & MORGEN einberufene Expertengremium aus der Branche. Ziel des unabhängigen Analysehauses ist es, Volatium 1.0 so praxisnah wie möglich weiter zu entwickeln und damit dem Anspruch von Volatium gerecht zu werden. „Nämlich maximale Transparenz von Chancen und Risiken bei Altersvorsorgeprodukten auf eine konsumentenfreundliche Weise zu schaffen“ so Joachim Geiberger, Inhaber und CEO von MORGEN & MORGEN. Systemische Anpassungen des Verfahrens entsprechend aktueller Marktentwicklungen standen ebenfalls auf der Agenda. Ein zeitnahes „Update" auf die nächste Volatium-Stufe ist im Sinne aller Beteiligten und wurde von beiden Gremien ausdrücklich unterstützt.



Bereichsleitung Marketing/PR
Frau Kerstin Barthel
Tel.: +49 (0) 61 92 99 62 - 42
Fax: +49 (0) 61 92 99 62 - 600
E-Mail: k.barthel@morgenundmorgen.de

MORGEN & MORGEN Group GmbH
Wickerer Weg 13-15
65719 Hofheim am Taunus
http://www.morgenundmorgen.de

dvb-Newsletter
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de