Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.04.2011
Werbung

Transparenzbericht der Deutschen Zweitmarkt AG Deutsche Zweitmarkt AG steigert nominales Handelsvolumen im ersten Quartal um 51 Prozent

- Hohe Immobilien-Nachfrage: 16,51 Millionen Euro Nominalkapital gehandelt - Umsatzanteil von Private Placements steigt auf 21,81 Prozent

Im ersten Quartal 2011 verbucht die Deutsche Zweitmarkt AG, Makler und Handelshaus für geschlossene Fonds, einen Handelsumsatz von nominal 23,67 Millionen Euro. Eine Steigerung von 51,12 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2010 (15,66 Millionen Euro Handelsvolumen) und gleichzeitig das beste Ergebnis seit 2008. Im Fokus der Investoren stehen vor allem Immobilienbeteiligungen. „Für die Absicherung gegen Inflation und aufgrund des hohen Werterhalts sind Immobilienfonds aktuell am Zweitmarkt stark nachgefragt. Das Kaufinteresse gerade an wirtschaftlich guten Beteiligungen übersteigt mittlerweile sogar deutlich das Angebot. Dennoch ist es uns mit hohem Einsatz gelungen, einen großen Teil der Nachfrage zu bedienen“, erklärt Björn Meschkat, Vorstand der Deutschen Zweitmarkt AG.

Immobilienbeteiligungen stark nachgefragt

Eine deutliche Gewichtung des Handelsumsatzes liegt im ersten Quartal auf der Assetklasse Immobilie. Mit einem gehandelten Nominalkapital von 16,51 Millionen Euro entfallen zwei Drittel des Gesamthandels im ersten Quartal auf das Immobiliensegment (Q4/2010: 7,52 Millionen Euro). Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2010 wurden bei der Deutschen Zweitmarkt AG Immobilienbeteiligungen für insgesamt 23,08 Millionen Euro übertragen. Der Umsatz von Schiffsbeteiligungen verringert sich von Januar bis März leicht auf 6,93 Millionen Euro (Q4/2010: 7,96 Millionen Euro). „Dieser deutliche Anstieg im Handel mit Immobilienfonds freut uns sehr. Ein klarer Beleg, dass unsere Kunden mittlerweile nicht nur auf unser ausgezeichnetes Fachwissen im Schifffahrtssegment vertrauen, sondern auch unsere Expertise im Immobilienbereich in Anspruch nehmen“, sagt Meschkat. Der durchschnittliche Handelskurs für Immobilien liegt im ersten Quartal 2011 mit 105,03 Prozent leicht unter dem Niveau des Vorquartals (111,24 Prozent), der für Schiffsbeteiligungen sinkt auf 71,69 Prozent (Q4/2010: 83,36 Prozent).

Sonstige institutionelle Investoren verdreifachen Umsatzanteil

Hervorzuheben ist der Umsatz der sonstigen institutionellen Käufer: Mit 21,81 Prozent haben diese kleineren Fonds ihren Anteil im Vergleich zum Vorquartal (7,23 Prozent) verdreifacht. Stärkste Kraft sind weiterhin die Zweitmarkt-Emissionshäuser mit 53,34 Prozent (Q4/2010: 50,47 Prozent). 24,85 Prozent entfallen auf die privaten Käufer.



Frau Jennifer Gehle
Tel.: 040/30 70 26 0513
Fax: 040/30 70 26 0413
E-Mail: presse@deutsche-zweitmarkt.de

Herr Robert Hoyer
Tel.: 040/45 02 10-640
Fax: 040/45 02 10-999
E-Mail: DZAG@achtung.de

Deutsche Zweitmarkt AG
Steckelhörn 5-9
20457 Hamburg
Deutschland
http://www.deutsche-zweitmarkt.de/

Über die Deutsche Zweitmarkt AG

Die unabhängige Deutsche Zweitmarkt AG führt seit 2006 als Makler und Handelshaus Käufer und Verkäufer von geschlossenen Fondsanteilen in allen Assetklassen zusammen. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf eine kompetente Beratung sowie die serviceorientierte Handelsabwicklung. Mit Veröffentlichung des Deutschen Zweitmarktindex für die Assetklasse Schiff (DZX®), den marktübergreifenden Kursbüchern für Schiffsbeteiligungen und Immobilien sowie dem Anbieter- und Assetklassen übergreifenden Fondsrechner setzt sich die Deutsche Zweitmarkt AG für einen transparenten Zweitmarkt ein.

Download

Tabellen.pdf (57,07 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de