Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.10.2005
Werbung

UKV – Union Krankenversicherung gewinnt 2. Preis beim Inno-Ward, dem Bildungspreis der Versicherungswirtschaft

Erstmals wurde in diesem Jahr der InnoWard, ein neuer Bildungspreis in der Versicherungswirtschaft verliehen. Unter den 37 Bewerbungen in den beiden Kategorien „Berufliche Erstausbildung“ und „Personalent-wicklung / Qualifizierung“ ermittelte eine zehnköpfige Jury jeweils drei Preisträger. Die UKV – Union Krankenversicherung, die private Kran-kenversicherung der öffentlichen Versicherer und Sparkassen, gewann den zweiten Preis in der Kategorie „Personalentwicklung / Qualifizie-rung“.

Mit dem ganzheitlichen Konzept „Temporär im Servicecenter“, das die Personalabteilung der UKV gemeinsam mit dem Servicecenter entwi-ckelt hat, sollen das Aufgabenspektrum sowie die Kompetenzen der Fachbereiche und des Call Centers im gesamten Unternehmen transpa-rent gemacht werden. Dies ist ganz besonders deswegen interessant, weil das in Saarbrücken angesiedelte Servicecenter nicht nur für die UKV tätig ist, sondern auch für die in München ansässige Bayerische Beamtenkrankenkasse und die URV – Union Reiseversicherung. Alle drei Unternehmen gehören zur Consal Beteiligungsgesellschaft AG, an welcher mehrheitlich die Versicherungskammer Bayern sowie weitere öffentliche Versicherer beteiligt sind. Damit haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, durch einen temporären Aufenthalt im Call Center die Kun-denbedürfnisse der unterschiedlich strukturierten Klientel der einzelnen Unternehmen kennen zu lernen. Durch den gezielten Einsatz von Kom-munikationstechniken gewinnen sie eine ganzheitliche Prozesssicht. Anstelle von externen Beratern werden die Telefonagenten als Coaches und Trainer eingesetzt. Dadurch entstehen effektive Tandems, die sich gegenseitig unterstützen und ein gemeinsames Serviceverständnis ent-wickeln. Die Mitarbeiter werden aktiv in einen kontinuierlichen Verbesse-rungsprozess eingebunden. „Wir haben damit eine sehr effektive Perso-nalentwicklungsmaßnahme geschaffen, die von allen Führungskräften sehr geschätzt und zunehmend auch als Motivationsinstrument einge-setzt wird,“ sagt Robert Baresel, der Vorstandsvorsitzende der UKV.

Die Jury begründete die Auszeichnung der UKV vor allem mit der Tatsa-che, dass sich die betriebliche Qualifizierung als großer Motor der Un-ternehmenskultur gezeigt hat. Besonders gut gefallen hat der Jury au-ßerdem, „dass ein hoher Ausbildungs- und Fortbildungswert einher geht mit einfühlsamer Kulturentwicklung.“

Ausgeschrieben hatte den InnoWard das Bildungsnetzwerk Versiche-rungswirtschaft, zu dessen Partnern das Berufsbildungswerk der Deut-schen Versicherungswirtschaft, die BWV Regional und die Deutsche Versicherungsakademie zählen.



N.N.
Frau Frederika Lang
Tel.: (089) 2160-2991
Fax: (089) 2160-9759
E-Mail: Frederika.Lang@vkb.de

Union Krankenversicherung AG
Maximilianstr. 53
81537 München
Deutschland
http://www.ukv.de/

Download

InnoWard_UKV2005.doc (12,8 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de