Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.06.2007
Werbung

UNIQA Bulgarien mit neuem Vorstandsteam

Mag. Moritz und Mag. Lugstein neu im bulgarischen UNIQA Vorstand

Mag. Paul Moritz wurde mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstandsvorsitzenden der UNIQA Tochtergesellschaft in Bulgarien ernannt. Mag.FH Alfred Lugstein übernimmt ebenfalls mit sofortiger Wirkung als Vorstand den Verantwortungsbereich Vertrieb. Gemeinsam mit dem Finanzvorstand Nikolai Genchev bilden sie das neue Führungsteam.

Der Einstieg der UNIQA Group Austria in Bulgarien erfolgte bereits im Juli 2005 mit der Übernahme von 20% des Aktienkapitals des sechstgrößten bulgarischen Versicherers Vitosha. Im März 2007 hat UNIQA den Anteil von 20% auf 51% erhöht und zeitgleich - im Sinne der Einmarkenpolitik in Ost- und Südosteuropa - die Umbenennung von Vitosha in UNIQA durchgeführt. Im Zuge der Mehrheitsübernahme kommt es nun auch zu Änderungen in der Managementstruktur. Paul Moritz, Alfred Lugstein und Nikolai Genchev leiten ab sofort die Geschicke des Unternehmens. Yordan Ghenchev und Elena Karadzhinova scheiden einvernehmlich aus dem Vorstand aus. In der für das Lebensversicherungsgeschäft zuständigen Tochtergesellschaft werden Moritz, Lugstein und Genchev weiterhin durch die beiden operativen Vorstände Georgi Georgiev und Nadejda Vantova unterstützt.

Mag. Paul Moritz (59) – Person und Werdegang
Der geborene Grazer Mag. Moritz ist seit 1981 in der Versicherungsbranche und seit 1988 für die UNIQA Gruppe tätig, wo er seither den Konzernbereich Industrie und Großgewerbe erfolgreich leitet. Neben weiteren Funktionen innerhalb der UNIQA Gruppe ist Moritz auch Stv.Vorsitzender der Sektion Sachversicherung-Industrie im Österreichischen Verband der Versicherungsunternehmen und als Delegierter zur International Machinery Insurance Association sowie im Europäischen Versicherungsverband CEA aktiv. Bereits in seiner bisherigen Tätigkeit war Moritz für die Versicherungstechnik der Spitzenrisiken in den CEE Ländern verantwortlich und konnte so Erfahrung für seine neue Aufgabe sammeln. Moritz ist verheiratet und hat einen Sohn. Seine Freizeitaktivitäten sind Golf und Literatur.

Mag.FH Alfred Lugstein (50) – Person und Werdegang
Der geborene Salzburger ist seit 1979 im Versicherungswesen und seit 1992 in leitenden Positionen in der UNIQA Gruppe tätig. Im Laufe seiner bisherigen Karriere hat er in verschiedenen Bereichen Erfahrung gesammelt und war zuletzt Verkaufsdirektor in der Landesdirektion für Salzburg mit Führungsverantwortung für rund 130 Vertriebsmitarbeiter. Bereits im vergangenen Jahr war Mag. Lugstein maßgeblich an der erfolgreichen Integration der bulgarischen Vitosha in die UNIQA Gruppe beteiligt und hat dabei Erfahrungen mit dem bulgarischen Versicherungsmarkt gesammelt. Lugstein ist verheiratet und hat vier Kinder. Seine Freizeit widmet er seiner Familie, dem Sport oder dem Lesen.

UNIQA Bulgarien - starkes Wachstum 2006

Die Sachversicherung UNIQA Bulgarien wurde - ebenso wie die für das Lebensversicherungsgeschäft zuständige Tochtergesellschaft UNIQA Life Bulgarien - 1992 als private Gesellschaft unter dem Namen Vitosha gegründet. Gemeinsam erreichten die beiden Gesellschaften 2006 nach vorläufigen Zahlen ein Prämienvolumen von rund 42 Mio. Euro. Das entspricht einem Wachstum von 28,6% im Vergleich zu 2005 – deutlich über dem Wachstumswert des bulgarischen Gesamtversicherungsmarktes. Der Marktanteil der beiden UNIQA Tochtergesellschaften in Bulgarien stieg in Folge auf rund 6,6%. In der Sachversicherung konnte UNIQA in Bulgarien ein Wachstum von 21,3% auf 33,9 Mio. Euro verzeichnen. Das boomende Lebensversicherungsgeschäft erbrachte mit einer Steigerung um 72,3% im Jahr 2006 Prämien von 8,09 Mio. Euro.

Die Zentrale von UNIQA Bulgarien befindet sich in Sofia, Vertrieb und Kundenservice erfolgen über ein gut entwickeltes und flächendeckendes Netzwerk von rund 100 Niederlassungen, Maklern und Agenturen. UNIQA Bulgarien beschäftigt mehr als 360 Mitarbeiter.

Druckfähige Fotos von Mag. Moritz und Mag.FH Lugstein können Sie unter http://www.uniqagroup.com/uniqagroup/cms/de/img/DSC_0019_tcm52-298411.jpg und http://www.uniqagroup.com/uniqagroup/cms/de/img/Lugstein_tcm52-298412.jpg abrufen.



Herr
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
Fax: (+43 1) 211 75-3619
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de