Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.05.2010
Werbung

UNIQA FinanceLife bietet erneut limitierten Einmalerlag an

Mit der Indexgebundenen Lebensversicherung Best Zins & RZB Kapitalgarant optimal vorsorgen

UNIQA und Raiffeisen Versicherung legen mit Best Zins & RZB Kapitalgarant wieder einen limitierten Einmalerlag auf, der ertragsorientierte Veranlagung mit Kapitalgarantie bietet. Das Veranlagungskonzept wurde gemeinsam mit den Spezialisten von FinanceLife, der Raiffeisen Centrobank AG und der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG entwickelt. Die Kapitalgarantie erfolgt durch Veranlagung in einer nachrangigen Anleihe der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB: Moody\'s long-term debt and deposit rating A1). Die durch die nachrangige Anleihe der RZB sicher gestellte Auszahlung von 161,75% des Nettobeitrages gilt nur am Ende der Laufzeit des Vertrages. Während der Laufzeit besteht keine Garantie. Abschließbar ist das Produkt bereits ab einem Betrag von EUR 2.000,-

„Der große Erfolg unserer letzten Limited Edition Best Zins & Raiffeisen Garant special edition Klimaschutz III hat eindrucksvoll bewiesen, dass wir mit unseren Garantiekonzepten auf dem richtigen Weg sind. Diese Indexgebundene Lebensversicherung war innerhalb weniger Wochen ausverkauft, weshalb ein vorzeitiger Zeichnungsstopp verhängt werden musste. Auf der einen Seite waren wir natürlich erfreut, dass unser Produkt so großen Anklang findet, auf der anderen Seite sahen wir aber auch dringenden Handlungsbedarf. Deswegen sind wir zurecht stolz, innerhalb von kurzer Zeit wieder eine Limited Edition auf den Markt gebracht zu haben", so Werner Holzhauser, Vorstandsvorsitzender der UNIQA FinanceLife.

Trotz der derzeit angespannten Situation am Zinsmarkt ist es UNIQA FinanceLife wieder gelungen, ein Veranlagungskonzept zu entwickeln, das mit Kapitalgarantie ausgestattet ist und dem Anleger Top-Konditionen ermöglicht. Bei einer Nettoeinzahlung von angenommenen EUR 10.000,- erhält der Kunde zum Ende der 12-jährigen Laufzeit eine fixe Auszahlung von EUR 16.175,- Das entspricht einer durchschnittlichen Verzinsung von 4,08% p.a. Im Vergleich zu einem KESt-pflichtigen Investment müsste ein jährlicher Ertrag von 5,44% erwirtschaftet werden (ohne Berücksichtigung der Versicherungssteuer, jeweils bezogen auf den Nettobeitrag). Der Nettobeitrag ist der einbezahlte Betrag exklusive der 4%-igen Versicherungssteuer. Bezogen auf die Bruttoeinzahlung stellt dies eine durchschnittliche jährliche Entwicklung von 3,75% bzw. 5,00% bei einer KESt-pflichtigen Veranlagung dar. Der Bruttobeitrag entspricht dem vom Versicherungsnehmer einbezahlten Betrag.

Mit der RZB steht UNIQA FinanceLife nicht nur eine österreichische Emittentin, sondern auch eine langjährige und zuverlässige Partnerin zur Seite, die bereits bei zahlreichen Einmalerlägen als Emittentin zur Verfügung stand. Der Marktstart der ersten Limited Edition erfolgte im Oktober 2004. Drei Jahre später kam es zu einer Neuausrichtung mit dem Ziel, dem Anleger möglichst hohe Garantieauszahlungen bieten zu können. Seither zählen die limitierten Einmalerläge zum Kerngeschäft von UNIQA FinanceLife. Dies wird auch durch den weiteren Ausbau der Marktführerschaft in diesem Bereich eindrucksvoll bestätigt.



Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de