Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.05.2011
Werbung

UNIQA Niederösterreich: Massives Wachstum in der Lebensversicherung durch innovative Produkte

UNIQA Niederösterreich konnte im Jahr 2010 die sehr gute Marktposition halten und ein Prämienwachstum auf fast 290 Mio. Euro verbuchen. Hauptträger des Wachstums war die Lebensversicherung in der man um ein Vielfaches schneller als der Markt gewachsen ist. UNIQA Landesdirektor Karl Jungwirth: „Mit zusätzlichen Sicherheitskomponenten und Produkten, die an geänderte Rahmenbedingungen und Lebensumstände angepasst werden können, erfüllen wir exakt jene Bedürfnisse, die den Menschen wirklich am Herzen liegen. Ein Wachstum um 6,3% in der Lebensversicherung in einem fast stagnierenden Marktumfeld in Niederösterreich sehe ich als Resultat aus dieser Orientierung an den Kundenwünschen.“

Der Erfolg von UNIQA Niederösterreich ist kein Zufall, vielmehr basiert er auf den ständigen und intensiven Bemühungen um Kundenzufriedenheit und Kundennähe. In 58 Standorten quer über das Bundesland verteilt sind 649 MitarbeiterInnen und exklusiv für UNIQA tätige Vertriebspartner tagtäglich um bestmögliche Beratung bemüht. Am Standort St. Pölten haben darüber hinaus 66 MitarbeiterInnen als Teil des österreichweit agierenden Kundenservices ihren Arbeitsplatz. Auch wurde der Ausbau der Lehrstellen stark forciert. Die „Reader´s Digest Trusted Brands Survey 2011“ bestätigt die Kundennähe und Kundenzufriedenheit und wählte UNIQA 2010 zum neunten Mal in Folge – jedes Jahr seit Beginn der Umfrage – zur vertrauenswürdigsten Versicherungsmarke Österreichs.

Positive Entwicklung bei innovativen Produkten

Erfolgreich waren 2010 auch in Niederösterreich insbesondere jene Produktgruppen, die einen hohen Innovationsgrad, neuartige Sicherheitskomponenten und eine ausgeprägte Flexibilität aufweisen. So konnte bei FlexSolution die Vertragsanzahl gegenüber dem Vorjahr um 38 % auf insgesamt 3.036 gesteigert werden. Für Landesdirektor Jungwirth keine wirkliche Überraschung. „Bei FlexSolution werden  erstmals in Österreich die Vorteile der klassischen und jene der fondsgebundenen Lebensversicherung in einem Vertrag kombiniert. Damit können die ganz persönlichen Bedürfnisse der Konsumenten sehr individuell abgebildet werden. Außerdem besteht für die Kunden die Möglichkeit bei Veränderungen in den Lebensumständen oder Trendwenden auf den Finanzmärkten die Gewichtung zwischen Sicherheit und Ertragschancen jederzeit neu festzulegen. Genau diese Flexibilität in Kombination mit den garantierten Sicherheitselementen ist das was die Menschen heute wollen.“ Eine Erfolgsgeschichte ist auch die UNIQA Unwetterwarnung. Alleine in Niederösterreich nehmen bereits mehr als 36.950 Kunden und 241 Gemeinden diesen für Stammkunden kostenlosen Service in Anspruch. Sie erhalten damit auf die Postleitzahl genaue Frühwarnung vor Gewittern, Stürmen und Unwettern per SMS.

UNIQA VitalClub – Österreichs größtes Gesundheitsprogramm

Landesdirektor Jungwirth dazu: „Als größter privater Krankenversicherer des Landes sehen wir es als unsere Verantwortung, in der Gesundheitsvorsorge Akzente und konkrete Maßnahmen zu setzen. Dazu zählt neben unseren VitalCoaches, vor allem der UNIQA VitalTruck. Diese rollende Gesundheitsstraße hatte im Vorjahr bereits zwölf Einsätze in Niederösterreich – das alleine sind umgerechnet 1.200 Vorsorgeuntersuchungen. 2011 werden wir unser Engagement für die Gesundheit der Niederösterreicher weiter ausbauen und in Kooperation mit dem Land Niederösterreich alleine im 1. Halbjahr über 20 Mal in Gemeinden und Spitälern mit dem UNIQA VitalTruck vertreten sein.“

UNIQA Partnerschaften mit Niederösterreich

UNIQA hat innerhalb der letzten Jahre eine intensive Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich entwickelt und hat sich dabei als Kooperationspartner der Wirtschaft, des Sports, der Forschung und der Kultur etabliert. „Wir gehen davon aus“, beschreibt Landesdirektor Jungwirth die Gründe hinter diesem Engagement, „dass Niederösterreich seine Bedeutung als österreichisches und europäisches Kernland weiter ausbauen wird und sehen uns als Partner des Landes Niederösterreich in Fragen wie Standortentwicklung, Forschung und Wirtschaftsstrategie.“



UNIQA Versicherungen AG – Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de