Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.05.2010
Werbung

UNIQA Steiermark: Erfolgreiches Jahr 2009, guter Start in 2010

UNIQA Steiermark kann mit dem Jahr 2009 zufrieden sein. Entgegen dem verhaltenen Wachstum der gesamten österreichischen Versicherungsbranche und trotz schwieriger gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen konnte UNIQA in der Steiermark im abgelaufenen Jahr ein deutliches Wachstum erzielen. Gegenüber 2008 bedeutet das eine Steigerung des Prämienvolumens um 2,9% auf über 289 Mio. Euro. Für Landesdirektor Johannes Rumpl waren Kundennähe und Produktqualität dabei die Erfolgskriterien.

Besonders stark gewachsen ist im Vorjahr die Schaden- und Unfallversicherung, die ein Plus von über 5% verzeichnen konnte und damit ein Prämienvolumen in der Höhe von 142 Mio. Euro ausweist. Darunter fällt auch die Zunahme der Kfz-Verträge um 9%, inklusive rund 1.500 neuer „SafeLine“-Abschlüsse. Auch die Krankenversicherung trug 2008 mit einem überdurchschnittlichen Wachstum von 4% auf 75 Mio. Euro maßgeblich zum Erfolg bei. Mit dem gesamten Prämienvolumen von knapp 290 Mio. Euro konnte UNIQA den Marktanteil weiter ausbauen und zählt mit rund 14% Marktanteil zu den führenden Versicherern in der Steiermark.

Ergänzend zur Entwicklung des Vorjahres ist auch für das 1.Quartal 2010 eine sehr erfreuliche Entwicklung festzustellen. Besonders in den Sparten KFZ und Lebensversicherung konnte nach den vorläufigen Daten bei den Neuabschlüssen eine Steigerung in der Prämie und Vertragsanzahl von mehr als 20% erarbeitet werden. Dieser gute Start in das laufende Geschäftsjahr schafft auch die Voraussetzung für eine weiterhin positive Entwicklung der Landesdirektion Steiermark.

UNIQA Steiermark: Für den Kunden - mit dem Kunden

Landesdirektor Rumpl weiß, worauf der anhaltende Erfolg von UNIQA Steiermark basiert. „Den Ausbau unserer Marktposition konnten wir in erster Linie durch die Beschleunigung der Prozesse, die den Kunden eine optimale Beratungsqualität garantieren, und durch die Entwicklung zahlreicher innovative Produkte erreichen,“ umschreibt Rumpl die Strategie von UNIQA. Und weil Kundennähe bei UNIQA Steiermark an erster Stelle steht, stellt der Versicherer seinen Kunden mit einer Landesdirektion, 20 regionalen Servicecentern in allen Teilen des Landes sowie 44 Agenturstandorten ein dichtes Netzwerk für Service und Beratung zur Verfügung.

Rumpl betont aber noch eine weitere wichtige Aufgabe und Haltung von UNIQA: „Wir stehen zu unserer Verantwortung, Partner unserer Kunden vor Ort zu sein und als Arbeitgeber gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Beschäftigungsimpulse zu setzen.“ So wurden alleine im letzten Jahr 80 neue MitarbeiterInnen eingestellt und 6 Lehrstellen vergeben. Insgesamt beraten derzeit 694 MitarbeiterInnen UNIQA Kunden vor Ort. „Gerade in Zeiten einer Wirtschafts- und Finanzkrise mit ihren Irritationen benötigen unsere Kunden einen kompetenten Ansprechpartner in ihrer Nähe,“ ist Rumpl überzeugt. Er betont aber auch, dass „wir uns auf unseren Erfolgen nicht ausruhen werden und daher schon für 2010 einen weiteren qualitativen Ausbau der Vertriebseinheiten als auch der Lehrstellen geplant haben.“ Zu den wirtschaftlichen Impulsen von UNIQA Steiermark zählt Rumpl auch die Leistungen aus der Sachversicherung. Hier wurden 88,5 Mio. Euro direkt in die steirische Wirtschaft investiert. Gemeinsam mit den Leistungen aus der Kranken- und Unfallversicherung wurde ein wirtschaftlicher Impuls für die Region in der Höhe von 142,6 Mio. Euro geleistet.

„SafeLine“ – Ein attraktives und sicheres Angebot

UNIQA setzt seit jeher auf innovative kundenahe Produkte, welche die tatsächlichen Bedürfnisse der Konsumenten ansprechen. Ein überzeugendes Beispiel hierfür ist „SafeLine“. Diese gänzlich neue Form der Autoversicherung unterstützt den Lenker im Falle eines Unfalls und bei anderen Problemen mit einem deutlichen Mehrwert an Sicherheit und Service aktiv und europaweit. Über Satellitennavigation wird bei einem Unfall Alarm ausgelöst und der Standort des Autos an Einsatzkräfte übermittelt. Nicht zu unrecht wird „SafeLine“ daher als „Versicherung, die Leben retten kann“ beworben. Zusätzlich kann mittels des so genannten CarFinders ein Fahrzeug auch nach einem Diebstahl in Zusammenarbeit mit der Polizei geortet und sichergestellt werden.

„SafeLine“ forciert darüber hinaus aber auch das Umweltbewusstsein der Konsumenten und bietet für Wenigfahrer eine Prämie: UNIQA Kunden, die weniger als 15.000 Kilometer pro Jahr zurücklegen, sparen mit dem Umweltbonus bis zu 25% Prämie in der Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung. Dass „SafeLine“ beim Konsumenten ankommt belegt die Statistik: In der Steiermark wurden 2009 über 1.500 Verträge abgeschlossen. Die Innovationskraft von UNIQA konnte auch während des kürzlich in Graz organisierten E-Mobility-Kongress unter Beweis gestellt werden. UNIQA zeigte sich als kompetenter Versicherungspartner für dieses wesentliche Zukunftsthema.

Deutliches Plus auch bei anderen UNIQA Produktgruppen

Ein anderes ganz auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittenes Produkt ist der maßgeschneiderte Versicherungsschutz für Wohnung und Eigenheim. Mit der neuen Produktfamilie „FlexHome -Zuhause&Glücklich“ ist UNIQA ein weiterer Erfolg geglückt. Das Angebot geht ebenfalls so individuell wie möglich auf die Lebens- und Wohnsituation der Kunden ein und bietet jeweils passende Zusatzbausteine an. Es werden drei Leistungspakete für Zielgruppen mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen angeboten. Angesprochen werden preisbewusste (Kompakt) und sicherheitsbewusste (Optimal) Kunden sowie Kunden mit höchsten Qualitätsansprüchen (Premium). Ein Konzept, das aufgeht und von den Kunden angenommen wird: Bereits 55.000 steirische Haushalte haben sich für das UNIQA Angebot entschieden, gegenüber 2008 ist dies ein Plus von 7%.



Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de