Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.07.2011
Werbung

UNIQA bestellt neue Bereichsleiter für Strategisches Human Resources, Risikomanagement und Group Controlling

Drei erfahrene Manager werden in den nächsten Monaten das UNIQA Team als neue Bereichsleiter auf Holdingebene ergänzen. Ab 1. Juli verantwortet Thomas Dockal (40) den neu installierten Bereich Risikomanagement. Ab 15. Juli zeichnet Andreas Nemeth (32) für den Bereich Group Controlling verantwortlich. Mit 1. September übernimmt Daniela Colleoni (43) den Bereich Strategisches Human Resources.

Basierend auf der Neuausrichtung der UNIQA Gruppe auf nachhaltiges Wachstum mit dem Ziel, die Kundenanzahl bis 2020 auf 15 Millionen zu verdoppeln, wurde auch die Konzernstruktur entsprechend angepasst. Ein wesentlicher Teil ist dabei die Konzentration der Holding auf strategische und steuernde Aufgaben. Mit Frau Colleoni, Herrn Dockal und Herrn Nemeth übernehmen erfahrene und engagierte Personen drei wichtige Bereiche auf Holdingebene. In ihren jeweiligen Aufgabengebieten sollen sie zukünftig eine gemeinsame Spange über UNIQA Österreich und UNIQA International legen und damit die Erreichung der ambitionierten und nachhaltigen Wachstumsziele von UNIQA unterstützen.

Daniela Colleoni übernimmt mit September den Bereich Strategisches Human Resources auf Holdingebene (im Vorstandsbereich von Andreas Brandstetter). Der Fokus ihrer Aufgaben wird darauf liegen, einfache und rasche Prozesse zu etablieren um die MitarbeiterInnen im Veränderungsprozess der Neuausrichtung zu begleiten und deren Weiterentwicklung zu fördern, um die gesteckten Unternehmensziele zu erreichen.

Nach ihrem Universitätsstudium der Romanistik und Geschichte absolvierte Colleoni eine Ausbildung zur Certified Human Resources Managerin. Ihre berufliche Laufbahn führte Colleoni im HR Bereich als Führungskraft in internationalen Unternehmen in Österreich und Deutschland. Zuletzt war sie HR Business Partner CEE für Boehringer Ingelheim und in dieser Position für die Steuerung aller entsprechender Prozesse in den Ländern der CEE Region verantwortlich.

Thomas Dockal wird als Bereichsleiter für Risikomanagement auf Holdingebene (im Vorstandsbereich von Kurt Svoboda) die Vorbereitung des Konzerns und seiner Tochtergesellschaften auf das neue Aufsichtsregime Solvency II koordinieren. Im Rahmen der Tätigkeit des Bereiches sind die Risikomodelle, die Prozesse und das interne und externe Berichtswesen aufzusetzen.

Dockal hat Technische Physik und Versicherungsmathematik in Wien studiert. Bereits seit 2006 ist Dockal in der UNIQA Gruppe in den Bereichen Konzernaktuariat und Risikomanagement tätig. Zuvor war er elf Jahre in unterschiedlichen Funktionen für die Generali tätig.  

Die Kernaufgabe von Andreas Nemeth als Verantwortlicher für den Bereich Group Controlling auf Holdingebene (im Vorstandsbereich von Hannes Bogner) liegt darin, die strategische Steuerung der UNIQA Gruppe auf Basis eines wertorientierten Ansatzes zu gewährleisten und konzernweite Standards für Controlling Instrumente und Prozesse zu definieren.

Nemeth studierte Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Investment Banking und Wirtschaftsinformatik in Wien und promovierte an der Universität St. Gallen in der Schweiz, wo er am Institut für Versicherungswirtschaft zum Thema strategische Innovation in der Assekuranz forschte. Er ist seit mehr als 10 Jahren im Bank- und Versicherungsbereich tätig. Zuletzt als Bereichsleiter Vertriebscontrolling der Allianz Österreich.



UNIQA Versicherungen AG – Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de