Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.08.2011
Werbung

UNIQA feiert 400.000sten Kunden in der UNIQA Unwetterwarnung

Ab sofort noch umfangreicheres Service

UNIQA bietet seit Oktober 2004 als erste österreichische Versicherung ihren Privatkunden und österreichischen Gemeinden eine individuell abgestimmte Unwetterwarnung per SMS und/oder E-Mail an. Mittlerweile nutzen auch Betriebe, Landwirte, Einsatzkräfte und Seilbahngesellschaften nutzen diesen Service.
Vor einigen Tagen begrüßte UNIQA Landesdirektor Ernst Bamberger den 400.000sten registrierten Benutzer bei UNIQA in Linz.
Neue kostenfreie Zusatzleistungen und die Ausweitung des innovativen Unwetterwarnservices auf Osteuropa tragen zur Erfolgsstory bei.


UNIQA Unwetterwarnung feiert 400.000sten Nutzer

Die UNIQA Unwetterwarnung hat sich in den sieben Jahren seit ihrer Einführung zu einer für viele Kunden unverzichtbaren Serviceleistung entwickelt. Allein in Österreich wurden bisher über 27 Millionen Meldungen per SMS verschickt – im ersten Halbjahr 2011 waren es ca. 5 Millionen Warnungen vor Wetterextremen. „Wir freuen uns sehr, dass wir den 400.000sten Nutzer der Unwetterwarnung gerade in Oberösterreich begrüßen dürfen. Darum haben wir ihn auch in unsere Landesdirektion geladen, um diesen Anlass gebührend zu feiern“, so UNIQA Landesdirektor Ernst Bamberger.

UNIQA Unwetterwarnung auch im Ausland

UNIQA blickt auf eine lange Tradition innovativer Produkte zurück, die immer wieder neue Maßstäbe in Sachen Kundenorientierung liefern. Gemeinsam mit UBIMET konnte die UNIQA Unwetterwarnung auf das benachbarte Ausland ausgeweitet werden. In zahlreichen osteuropäischen Ländern haben UNIQA Kunden nun ebenfalls die Möglichkeit Warnungen zu erhalten.

Seit dem Jahr 2009 können Kunden in Ungarn, Tschechien und Polen den Wetterwarnservice nutzen, seit 2010 weiters in Rumänien, Serbien und Montenegro und seit 2011 auch in Kroatien. In diesen Ländern profitieren bereits mehr als 350.000 registrierte Benutzer von den Vorteilen der Unwetterwarnung. Die Summe der Warnmeldungen sowohl in Österreich als auch auf internationaler Ebene beläuft sich auf ca. 45 Millionen. Diese Zahlen unterstreichen den Erfolg der UNIQA Unwetterwarnung. Die Einführung in weiteren Ländern ist in Vorbereitung.

UNIQA Unwetterwarnung jetzt mit noch umfangreicherem Service

UNIQA bietet den für die Unwetter-SMS registrierten Kunden ab sofort die Möglichkeit kostenfrei noch umfangreichere Unwetterinformationen auf www.uwz.at (Website der österreichischen Unwetterzentrale UBIMET) abzurufen.

„Zusätzlich zu den bisherigen Services hat der Kunde dann auch Zugang zu einer umfassenden textlichen Beschreibung der Unwetterereignisse, sowie Einblick in Vorschauwetterkarten für Niederschlags- und Gewitterrisiko – und das nicht nur für die schon bisher gewählte Postleitzahl, sondern auch für zwei zusätzliche Orte, etwa für einen Zweitwohnsitz oder ein Urlaubsziel“, so UNIQA Vorstand Robert Wasner und weiter: „Ganz wesentlich ist für uns, dass UNIQA diese Services dauerhaft kostenfrei anbietet. Das heißt für den Kunden entstehen hier auch in Zukunft keinerlei Kosten.“

Den PIN für den kostenlosen Zugriff auf diese Services erhalten registrierte Kunden per SMS. Die UNIQA Unwetterwarnung per SMS erhalten sie wie gewohnt für ihren Wohnsitz.

UNIQA Unwetterwarnung - Die richtige Information zur richtigen Zeit!

Die UNIQA Unwetterwarnung liefert eine örtlich und zeitlich exakte Vorhersage bei heftigem Unwetter und informiert die Nutzer per SMS und/oder E-Mail. Wetterdaten von mehr als 140 Wetterstationen werden laufend genau ausgewertet und der Kunde erhält die Unwetterinformation für das jeweilig gewünschte Ortsgebiet. Bis zu zwei Stunden vor Eintritt des Unwetters wird die Warnung per SMS und/oder E-Mail gesandt wo immer sich der Kunde gerade befindet. Damit bietet die frühzeitige Unwetterwarnung genügend Zeit um etwaige Vorkehrungen zu treffen und Schäden zu minimieren.

Der Service wird nicht nur für Privatpersonen bereitgestellt sondern auch für Betriebe, Gemeinden, Landwirte, Einsatzkräfte und Seilbahngesellschaften. Durch die postleitzahlgenaue Prognose von Temperatur, Feuchtigkeit, Niederschlag und Windgeschwindigkeit stellt die Unwetterwarnung auch für Betriebe einen essentiellen Teil zum aktiven Sicherheitsmanagement dar.



UNIQA Versicherungen AG – Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com




UNIQA Unwetterwarnung mit 400.000sten Nutzer. V.l.n.r.: UNIQA Landesdirektor Ernst Bamberger, Herta und Peter Heinzelmann, GeneralAgent Partick Biege.
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de