Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.06.2009
Werbung

UNIQA initiiert mit ARCHIVium und TOGETHER neues Rechtsanwalts-Portal

Innovative Kommunikationsplattform für Rechtsschutzversicherer und Rechtsanwälte

UNIQA hat als Initiator und Innovationsträger gemeinsam mit ARCHIVium und TOGETHER die Implementierung eines Portals begonnen, über das die Kommunikation zwischen Rechtsanwälten und Versicherungsunternehmen in Zukunft in rascher, einfacher und rechtssicherer Form abgewickelt werden kann. Die formale Grundlage wurde mit der heutigen Unterzeichnung des Generalunternehmervertrages gelegt. Der operative Start des Portals ist für Ende des Jahres geplant.

UNIQA Vorstand Mag. Peter Michael Lackner: „Dieses von UNIQA initiierte Rechtsanwalts-Portal bietet Vorteile für alle Beteiligten: für die Kunden eine beschleunigte Schadenbearbeitung mit erhöhter Datensicherheit, für Rechtsanwälte vereinfachte und effizientere Geschäftsfallbearbeitung und für die teilnehmenden Versicherungsunternehmen optimierte Abwicklung und schnellere Kommunikation.“

Alleine bei UNIQA werden jährlich rund 42.000 neue Rechtsschutz-Schadenfälle gemeldet, bei deren Bearbeitung ca. 250.000 Korrespondenzen mit Rechtsanwälten per Brief, E-Mail oder Fax anfallen.

Als Erweiterung des Elektronischen Rechtsverkehrs (ERV), der für Rechtsanwälte und Notare bereits per Juli 2007 für die Kommunikation mit Gerichten verpflichtend eingeführt wurde, wird es nun ein neues Portal für die Kommunikation zwischen Rechtsanwälten und Versicherungsunternehmen geben. Dieses ersetzt die herkömmliche Kommunikation in Papierform und/oder per E-Mail durch eine rechtlich höherwertige Form. Durch die Unterstützung der maßgeblichen Rechtsanwalts-Software-Anbieter und die Datenübertragung mittels ERV ist höchstmögliche Datensicherheit gegeben. Für die teilnehmenden Rechtsanwälte fallen keinerlei Projektkosten an.

Genutzt werden soll die Plattform von möglichst vielen Rechtsschutzversicherern. Von Beginn an in die Entwicklung eingebunden ist der führende Spezialrechtsschutzversicherer D.A.S.. Damit konnte auf die Bedürfnisse sowohl von Allsparten- als auch Spezialrechtsschutz-Versicherungen Rücksicht genommen werden. Die Entwicklungskosten werden unter den teilnehmenden Versicherungsunternehmen nach einem Staffelmodell aufgeteilt.

Dr. Wolfgang Heufler, IT- Beauftragter des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages:
„Wir begrüßen die Initiative von UNIQA, ARCHIVium und TOGETHER und sind davon überzeugt, dass dieses neue Tool den Rechtsanwälten große Vorteile bringen wird.“

ARCHIVium Geschäftsführer Ing. Mag. Markus Schaffhauser: „Wir freuen uns als starker Partner der Advokatur, gemeinsam mit UNIQA und TOGETHER den ersten Schritt in Richtung Rechtsanwalts-Portal zu tun. Dieses ermöglicht den Anwälten hinkünftig die einfache und sichere Kommunikation mit den Versicherungsunternehmen und spart Zeit und Kosten.“

Wilhelm Brandstetter, Geschäftsführer der TOGETHER Internet Services GmbH: „Bei der technischen Entwicklung des Portals wurde größtes Augenmerk auf den Nutzen der Rechtsanwälte im Sinne einer vereinfachten und effizienteren Geschäftsfallbearbeitung gelegt.“

Ing. Mag. Stefan Schambron, Geschäftsführer der TOGETHER Internet Services GmbH: „Um den technischen Aufwand so gering wie möglich zu halten, haben wir uns für die Einbindung der Lösung in die Rechtsanwalts-Software entschieden – denn das ist sehr viel einfacher und effizienter, als es Einzellösungen unterschiedlicher Versicherungsunternehmen je sein könnten.“



Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

Über ARCHIVium
Die Archivium Dokumentenarchiv Gesellschaft m.b.H. führt im Auftrag des ÖRAK (Österreichischer Rechtsanwaltskammertag) das elektronische Urkundenarchiv der rund 5.000 Rechtsanwälte Österreichs. Die Aufgabe der Gesellschaft ist die langfristige, hochsichere Archivierung von elektronischen Dokumenten in Originalqualität. Die Basis hierfür bildet der gesetzliche Auftrag durch das Berufsrechtsänderungsgesetz und das Gerichtsorganisationsgesetz.

Über TOGETHER Internet Services GmbH
TOGETHER ist eine neutrale Internetplattform für die Versicherungsbranche und bietet die gesamte Infrastruktur für die Abwicklung von Geschäftsprozessen zwischen Versicherungen und deren Vertriebspartnern als integrative Business to Business-Lösung. Des Weiteren stellt TOGETHER seinen Anwendern zusätzlich ein Web-Büro zur Verwaltung ihrer Kunden, Verträge und Schäden zur Verfügung. Somit benötigt der Anwender nur mehr eine Lösung aus einer Hand. Dadurch erzielt TOGETHER Kosten-, Geschwindigkeits- und Effektivitätsvorteile für alle am Prozess beteiligten Partner.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de