Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.06.2007
Werbung

UNIQA mit neuem Landesdirektor in Niederösterreich

Karl Jungwirth folgt Manfred Hasenöhrl als neuer UNIQA Landesdirektor in Niederösterreich

Karl Jungwirth übernimmt mit 15. Juni die Leitung der UNIQA Landesdirektion Niederösterreich mit Sitz in St. Pölten. Karl Jungwirth folgt Dr. Manfred Hasenöhrl nach, der seit 2005 die Landesdirektion erfolgreich geleitet hat. Manfred Hasenöhrl wird der rasch voranschreitenden Internationalisierung der UNIQA Gruppe Rechnung tragend die neue Funktion eines Key Account Managers für Großkunden und Großmakler auf internationaler Ebene übernehmen.

Karl Jungwirth: "UNIQA ist auch in Niederösterreich zur bekanntesten Versicherung aufgestiegen und jene Gesellschaft in unserer Branche, der das größte Vertrauen entgegengebracht wird. Mein vorrangiges Ziel ist es von dieser guten Basis aus gemeinsam mit meinem Team noch mehr Niederösterreicher von unserer Produkt- und Servicequalität zu überzeugen und unsere Position weiter zu stärken. Im Mittelpunkt stehen für mich immer die Menschen und ihre ganz individuellen Bedürfnisse und Wünsche.“

Karl Jungwirth, 1959 in Eggenburg/NÖ geboren, ist bereits 1974 als Bürolehrling in die Landesdirektion Niederösterreich der damaligen Bundesländer-Versicherung eingetreten. Mit Einsatz, hohem Praxisbezug und Mut zur Veränderung hat sich Jungwirth bis an die Spitze der Landesdirektion im größten österreichischen Bundesland hochgearbeitet. Jungwirth war in seiner gesamten bisherigen Karriere immer sehr den Vertriebsagenden verbunden und zuletzt fünf Jahre als zentraler Verkaufsleiter in Österreich für die Entwicklung von rund 3.000 Kundenbetreuern im Außendienst und Agenturbereich verantwortlich. Darüber hinaus hat er als Areamanager die Vertriebsagenden von UNIQA in Ungarn und der Slowakei betreut. Als einziger Teilnehmer aus Österreich hat Jungwirth in den letzten beiden Jahren den "Internationalen Managementkurs für höhere Führungskräfte in Assekuranz und Financial Services" der Universität St. Gallen absolviert und dabei seine umfangreiche berufliche Erfahrung erweitert und gefestigt.

Zu seinem Karriereweg meint Jungwirth: „Auch wenn es unmodern klingt, ich bin stolz darauf, dass ich als Lehrling in Niederösterreich begonnen habe und es nun bis zum Landesdirektor geschafft habe, ohne dabei das Unternehmen zu wechseln. Die österreichweite Verantwortung als Verkaufsleiter und die internationalen Erfahrungen, die ich in der UNIQA Gruppe machen durfte, waren wichtige Schritte, aber Niederösterreich war und ist mir immer ein persönliches Herzensanliegen. Mit umso größerem Elan und Tatendrang stelle ich mich nun gemeinsam mit dem erfahrenen Team der Landesdirektion Niederösterreich der neuen Herausforderung und Verantwortung in dem Bundesland in dem meine Berufslaufbahn begonnen hat."

Karl Jungwirth wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Klein Meiseldorf im niederösterreichischen Waldviertel am elterlichen Bauernhof, den er auch als seinen privaten Lebensmittelpunkt ansieht. Im unmittelbaren Kontakt zu Land und Leuten holt sich der passionierte Hobbykoch auch seinen Ausgleich zum Berufsleben und seine Bodenhaftung.



Herr
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
Fax: (+43 1) 211 75-3619
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

UNIQA Landesdirektion Niederösterreich

Die UNIQA Landesdirektion Niederösterreich erreichte im vergangenen Jahr ein Prämienvolumen von 263,7 Mio. Euro und ist mit 3,8% stärker als der Markt gewachsen. Dominiert wurde diese positive Entwicklung von einer deutlich stärkeren Nachfrage in der Lebensversicherung, die ein Prämienplus von 8,9% erreichte. UNIQA verfügt in Niederösterreich mit 54 Standorten über ein flächendeckendes Servicenetz, in dem sich rund 600 BetreuerInnen und MitarbeiterInnen tagtäglich um Kundenanliegen bemühen. Zusätzlich zum eigenen Betreuungsnetz tragen auch rund 700 Makler als Partner wesentlich zum Erfolg der UNIQA Landesdirektion Niederösterreich bei.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de