dvb-Pressespiegel

Eigentlich ist das Jahr 2015 für Unwetter-Versicherer glimpflich verlaufen - wäre da nicht "Niklas" gewesen: Allein für Schäden, die dieses Sturmtief verursachte, musste die Branche 750 Millionen Euro ... Zum Artikel...

Verwandte Themen in dem Medium "procontra"

dvb-Newsletter
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de