Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.01.2007
Werbung

Unfallversicherung gegen Einmalbeitrag

Die Versicherungskammer Bayern bietet seit dem 1.1.2007 eine Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung (UBR) gegen Einmalbeitrag an – zusätzlich zur UBR gegen laufende Beitragszahlung. Damit können die Kunden in Zukunft zwischen diesen beiden Varianten wählen.

Die neue UBR ist vor allem für Kunden interessant, die einen größeren Geldbetrag, beispielsweise aus einer Erbschaft oder einer Lebensversicherung, zur Verfügung haben. Die UBR gegen Einmalbeitrag bietet neben dem Versicherungsschutz, der rund um die Uhr und weltweit gilt, gleichzeitig eine gewinnbringende und risikolose Geldanlage, die sowohl als Eigenvorsorge, aber auch als Absicherung für Kinder und Enkelkinder genutzt werden kann. Die Vertragslaufzeit kann flexibel fest-gelegt werden. Am Ende der Laufzeit erhält der Versicherte garantiert den eingezahlten Beitrag (ohne Versicherungssteuer) plus Überschussbeteiligung zurück, unabhängig von der Häufigkeit oder der Höhe der in Anspruch genommenen Leistungen aus der Unfallversicherung.

Bei der UBR gegen Einmalbeitrag errechnet sich für den Kunden im Vergleich zur laufenden Beitragszahlung ein günstigerer Beitrag oder eine entsprechend höhere Leistung. Zudem bietet die neue Variante der UBR Steuervorteile bei der Einzahlung, da der Sparerfreibetrag, der am 1.1.2007 halbiert wurde, entlastet wird.



Unternehmenskommunikation/ Kranken- und Reiseversicherung
Frau Claudia Scheerer
Tel.: 089 / 2160-8651
Fax: 089 / 2160-9759
E-Mail: claudia.scheerer@vkb.de

Versicherungskammer Bayern
Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
Maximilianstraße 53
80530 München
Deutschland
http://cms.vkb.de/

Der Konzern Versicherungskammer Bayern ist der größte öffent-liche Versicherer Deutschlands und bundesweit eines der zehn größten Erstversicherungsunternehmen. 2006 erzielte der Kon-zern Beitragseinnahmen von 5,54 Mrd. Euro (vorläufig) und be-schäftigte 6.368 Mitarbeiter. Mit seinen regional tätigen Gesell-schaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg aktiv. Darüber hinaus betreibt es gemeinsam mit den anderen öffentlichen Versicherern das Krankenversicherungsgeschäft bundesweit. Als Allsparten-Versicherer bietet die Versicherungskammer Bayern das gesam-te Spektrum an Versicherungsleistungen für Privatkunden und Unternehmen, Institutionen aller Art und Freiberufler an.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de