Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.06.2009
Werbung

UniImmo: Deutschland und UniImmo: Global mit stabilem Wachstum im Geschäftsjahr 2008/2009

Die Publikumsfonds UniImmo: Deutschland und UniImmo: Global von Union Investment haben im zurückliegenden Geschäftsjahr 2008/2009 für ihre Anleger erneut gute Wertsteigerungen erwirtschaftet: Der Anlageerfolg des Deutschland-Fonds lag zum Berichtsstichtag 31.3.2009 bei 4,3 % (Vorjahr: 8,5 %). Auf Basis dieser Ergebnisse erfolgt am 11. Juni 2009 eine Ausschüttung von 3,80 Euro je Anteil. 46,6 % an der Ausschüttung bleiben für den Privatanleger steuerfrei. Der Global-Fonds erzielte im ebenfalls zum 31.3.2009 endenden Geschäftsjahr eine Zwölf-Monats-Performance von 5,6 % (Vorjahr: 4,2 %). Für den UniImmo: Global werden 1,80 Euro je Anteil ausgeschüttet; hiervon sind für den Privatanleger 44,2 % steuerfrei.

Trotz zwischenzeitlich erhöhter Mittelabflüsse als Ergebnis der allgemeinen Verunsicherung der Anleger im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise konnten beide Fonds ihr Wachstum fortsetzen: Per Saldo verzeichnete der UniImmo: Deutschland einen Netto-Mittelzufluss von 355,8 Mio. Euro.; für den UniImmo: Global wurden neue Anteile im Volumen 209,1 Mio. Euro gezeichnet. Das Fondsvermögen des UniImmo: Deutschland stieg im zurückliegenden Geschäftsjahr um 3,8 % auf 5.373,7 Mio. Euro. Der UniImmo: Global steigerte sein Volumen um 13,4 % auf 2.083,3 Mio. Euro. und überschritt damit in seinem fünften Geschäftsjahr erstmals die 2-Milliarden-Euro-Marke. „Die stabile Nachfrage spiegelt das hohe Vertrauen der Anleger in die nachhaltig positive Wertentwicklung der Fonds wieder“, sagt Dr. Reinhard Kutscher, Vorstandssprecher der Union Investment Real Estate AG.

Offen für neue Investitionen

Das Portfolio des UniImmo: Deutschland wurde durch Investitionen im Volumen von 766,1 Mio. Euro um neun Objekte und Projekte in Deutschland, Italien, Österreich und Spanien erweitert. Die Vermietungsquote nach Mietertrag konnte von 95,1 % zu Beginn des Geschäftsjahres auf 96,4 % abermals gesteigert werden. Für den UniImmo: Global wurden elf Objekte und Projekte mit einem Investitionsvolumen von 555,8 Mio. Euro angekauft; der Investitionsradius des Fonds erweiterte sich durch den Markeintritt in Polen um einen weiteren Core-Plus-Markt. Die Vermietungsquote nach Ertrag konnte mit 97,2 % auf dem charakteristisch hohen Niveau (Vorjahr: 98,7 %) gehalten werden. „In einem schwieriger werdenden Marktumfeld ist damit in beiden Fonds die Grundlage für stabile Mieterträge gegeben“, so Dr. Reinhard Kutscher.

Zum Berichtsstichtag 31.3.2009 verfügt der UniImmo: Deutschland über eine freie Liquidität von 1.045,1 Mio. Euro; im UniImmo: Global, der im Vertrieb aktiv über ein Kontingentierungssystem gesteuert wird, sind 183,4 Mio. Euro für Investitionen verfügbar. „Wie auch der Schwesterfonds UniImmo: Europa sind der UniImmo: Deutschland und der UniImmo: Global damit gut gerüstet, um an den Chancen zu partizipieren, die sich an den nationalen und internationalen  Immobilienmärkte in 2009 und 2010 ergeben werden“, sagt Dr. Kutscher.



Herr Fabian Hellbusch
Leiter Immobilien Marketing, Kommunikation
Tel.: 040/3 49 19-160
Fax: 040 / 34919-190
E-Mail: fabian.hellbusch@union-investment.de

Union Investment Real Estate AG
Caffamacherreihe 8
20335 Hamburg
www.union-investment.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de