dvb-Pressespiegel

Werbung
16.03.2010 - dvb-Presseservice

Union Investment erwirbt Büro- und Geschäftshaus in der Warschauer City

Union Investment hat für einen ihrer Immobilien-Spezialfonds die Projektentwicklung des Geschäftshauses „Lipinski-Passage“ in Warschau erworben.  Das Projekt befindet sich in 1A-Lage des Warschauer Central Business District zwischen Marriott Hotel und Kulturpalast. Verkäufer ist der zu der renommierten schwedischen Reinhold-Gruppe gehörende Bauträger Reinhold Polska. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Aengevelt Immobilien war für Reinhold beratend und vermittelnd tätig.

Bei der Liegenschaft handelt es sich um ein historisches Ensemble, das derzeit denkmalgerecht saniert wird und ein verglastes Atrium erhält. Insgesamt verfügt das Objekt über 5.870 m² Mietfläche, davon 2.485 m² Einzelhandels- und Gastronomiefläche sowie 3.385 m² hochwertig ausgestattete Bürofläche. Über 50% der Flächen sind bereits vermietet. Die Neustrukturierung hinter historischer Fassade wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2010 abgeschlossen sein.



Herr Fabian Hellbusch
Leiter Immobilien Marketing, Kommunikation
Tel.: +49 (0)40 34 919-4160
Fax: +49 (0)40 34 919-5160
E-Mail: fabian.hellbusch@union-investment.de

Union Investment Real Estate GmbH
Caffamacherreihe 8
20335 Hamburg
www.union-investment.de




dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de