Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.06.2008
Werbung

Union Investment erwirbt Büroneubau in Virginia/USA von Tishman Speyer

"Woodland Pointe" am Dulles International Airport ist langfristig an Volkswagen Nordamerika vermietet

Die Union Investment Real Estate AG ist auf den US-Immobilienmarkt zurückgekehrt. Für den Offenen Immobilienfonds UniImmo: Global erwarben die Hamburger Investmentmanager die von Volkswagen als US-Headquarter genutzte Neuentwicklung "Woodland Pointe" in Herndon/Virginia. Das von Tishman Speyer Properties im Januar 2008 fertig gestellte Gebäude der "Class-A"-Kategorie ist auf 15 Jahre an die Volkswagen of America Inc. vermietet. Die 100%ige Tochtergesellschaft der Wolfsburger Volkswagen AG hat ihren US-Hauptsitz erst im Frühjahr aus strategischen Gründen in die Metropolregion Baltimore-Washington verlegt. "Nach fast zweijähriger Abstinenz vom US-amerikanischen Markt freuen wir uns, mit einem attraktiven Investment in die Region Washington, D. C. zurückzukehren. Wir erwarten, in 2008 unser nordamerikanisches Engagement wieder deutlich zu verstärken", sagt Vorstandsmitglied Michael Montebaur.

"Woodland Pointe" umfasst rund 17.200 m² Bürofläche und bietet seinem Nutzer insgesamt 640 Stellplätze. Die Gesamtinvestition für das moderne, mit exzellenter Sichtbarkeit von der stark frequentierten Dulles Toll Road ausgestattete Objekt beträgt rund 100 Millionen US-Dollar. Union Investment wurden beim Erwerb von "Woodland Pointe" von Metzler North America mit Sitz in Seattle und Büros ins Atlanta und Los Angeles beraten. Metzler ist seit 2003 als strategischer Asset Manager für Union Investment in den USA und Kanada tätig. "Der Kauf des VW-Hauptsitzes in den Vereinigten Staaten zeigt, dass der Markt für US-Gewerbeimmobilien bei führenden institutionellen Investoren wieder an Bedeutung gewinnt", bestätigt James Neal, CEO von Metzler North America.  

Der sechsgeschossige Büroneubau "Woodland Pointe" ist Bestandteil des prestigeträchtigen Businessparks "Woodland Park" - einer aus hochwertigen Bürogebäuden, Luxusappartements, Restaurants und einem Hotel bestehenden Entwicklung im nördlichen Teil des US-Bundesstaates Virginia. Standort ist mit Herndon einer der dynamischsten Büroteilmärkte außerhalb der Hauptstadt Washington D.C. Herndon verdankt sein starkes Wachstum insbesondere der direkten Nähe zum Washington-Dulles International Airport, der mit rund 25 Millionen beförderten Passagieren pro Jahr zu den bedeutendsten Flughäfen Nordamerikas zählt. Die Region North Virginia ist für internationale Konzerne wie Volkswagen neben der internationalen Verkehrsanbindung vor allem aufgrund ihrer hoch qualifizierten Arbeitskräfte und ihrer Nähe zur Hauptstadt Washington D.C. interessant. 



Herr Fabian Hellbusch
Leiter Immobilien Marketing, Kommunikation
Tel.: 040/3 49 19-160
Fax: 040 / 34919-190
E-Mail: fabian.hellbusch@union-investment.de

Union Investment Real Estate AG
Caffamacherreihe 8
20335 Hamburg
www.union-investment.de



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de