dvb-Pressespiegel

Werbung
02.11.2011 - dvb-Presseservice

Union Investment erwirbt „Bethanien Center“ in Neubrandenburg

Union Investment hat das „Bethanien-Center“ in der Mirabellenstraße 2 in Neubrandenburg von einer Objektgesellschaft des durch Natixis Capital Partners verwalteten Fonds Captiva Capital Partners III ELP erworben. Das Objekt ergänzt das Portfolio des UniInstitutional European Real Estate, einem Publikumsfonds für institutionelle Kunden.

Das „Bethanien-Center“ mit einer einstöckigen Mall und ca. 46.850 m² Mietfläche ist ein gut eingeführtes Shoppingcenter, das seit 1994 betrieben wird. Es ist in der Region Neubrandenburg das dominierende Einkaufszentrum und profitiert von seiner Funktion als Nr. 1 im Versorgungseinkauf im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns mit einem Einzugsgebiet von rund 290.000 Einwohnern. Es ist für den Individualverkehr sehr gut angebunden.

Union Investment hält in ihren Fonds etwas 30 Shopping-Center europaweit mit einem Immobilienvermögen von rund 5 Mrd. Euro.

Natixis Capital Partners

NATIXIS Capital Partners („NCP“) ist ein führender Immobilien Investment Manager mit Fokus auf die gewerblichen europäischen Immobilienmärkte. NCP wird durch die Financial Service Authority (FSA) geprüft und reguliert. NCP wird gemeinsam durch sein Management und Natixis SA, einer börsennotierten französischen Bankengruppe gehalten.



Immobilien Marketing Kommunikation
Frau Dr. Susanne Kaschub
Pressesprecherin
Tel.: 040 34919-4139
Fax: 040 34919-5190
E-Mail: susanne.kaschub@union-investment.de

Union Investment Real Estate GmbH
Caffamacherreihe 8
20335 Hamburg
www.union-investment.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de