Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.01.2012
Werbung

Union Krankenversicherung und Bayerische Beamtenkrankenkasse: Neugeschäft gesteigert

Die Union Krankenversicherung AG und die Bayerische Beamtenkrankenkasse AG, Krankenversicherer des Konzerns Versicherungskammer Bayern (VKB), konnten im Geschäftsjahr 2011 ihr Neugeschäft gegenüber dem Vorjahr steigern. Die gebuchten Bruttobeiträge stiegen um 3,8 Prozent auf 2,13 (2,05) Mrd. Euro, einschließlich der Abschreibungen aus dem Nichtzahlerthema. Insgesamt erhöhte sich die Anzahl der versicherten Personen auf 2,82 (2,79) Millionen; das ist eine Steigerung von rund 30.000 Personen. Die Verwaltungskostenquote konnte erneut gesenkt werden und lag bei 2,1 (2,2) Prozent. Der Kapitalanlagenbestand erhöhte sich um 8,3 Prozent auf 10,07 Mrd. Euro.

Insgesamt behauptete der Konzern VKB seine Marktposition in einem schwierigem Umfeld. Er verzeichnete im Jahr 2011 eine stabile Geschäftsentwicklung. Nach den vorläufigen Geschäftszahlen belaufen sich die gebuchten Beitragseinnahmen auf 6,58 (7,07) Mrd. Euro. Der Rückgang bei den Beitragseinnahmen ist auf die planmäßige Entwicklung im Einmalbeitragsgeschäft zurückzuführen. Dennoch konnte sich der Konzern VKB aufgrund seiner Multikanalstrategie sowie seines ausgewogenen Produktportfolios in einem schwieriger werdenden Umfeld erfolgreich behaupten.



Frau Irina Hahn
Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - 1PR
Tel.: 089/2160-4138
Fax: 089/2160-3009
E-Mail: Irina.Hahn@vkb.de

Versicherungskammer Bayern
Maximilianstraße 53
80530 München
http://www.vkb.de

Der Konzern Versicherungskammer Bayern (VKB) ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte er Beitragseinnahmen von 6,58 Mrd. Euro (vorläufig). Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig; im Krankenversicherungsgeschäft zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit. Der Konzern ist mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet und beschäftigt rund 6.700 Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de