Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.03.2008
Werbung

Universal-Investment und BKP mögen es klassisch:

Internationaler Mischfonds legt Fokus auf Aktien

Frankfurt am Main, März 2008. Universal-Investment und die Büttner, Kolberg & Partner Vermögensverwalter GmbH aus Frankfurt am Main haben gemeinsam einen internationalen Mischfonds aufgelegt. Der Schwerpunkt des BKP Classic Fonds UI (WKN A0NEBB) liegt bei der Asset Allocation auf der Aktienanlage.

Das Anlageuniversum des BKP Classic Fonds UI soll Direktinvestments in Aktien und Renten sowie als Beimischung Zielfonds und ETFs/CTFs unterschiedlicher Assetklassen umfassen. Die Investitionsmöglichkeit in Hedgefonds wurde bewusst ausgeschlossen. Ebenso sollen Zertifikate gemieden werden. In der Startaufstellung des Fonds sind u.a. Titel wie die Deutsche Telekom, IVG Immobilien und die schweizer Syngenta zu finden. Aktien aus Wachstumsmärkten und speziellen Branchen sollen durch Zielfonds und ETFs abgedeckt werden, etwa dem G.A.F.- Emerging Market oder dem ZKB Gold ETF.

Anlageziel des BKP Classic Fonds UI ist eine kontinuierliche Wertentwicklung und die Erreichung absoluter Renditen. "Unsere Anlageentscheidungen basieren neben makroökonomischen Einflussfaktoren überwiegend auf einer fundamentalen Analyse der einzelnen Unternehmen", erklärt Jens Thomas, einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter bei Büttner, Kolberg & Partner. "Dabei gehen wir systematisch vor, indem wir unter anderem auf Kurs-Gewinn-, Kurs-Buch- und Kurs-Cashflow-Verhältnis wie auf attraktive Dividendenrenditen achten." Darüber hinaus soll auf die Werkzeuge der Sentiment- und technischen Analyse zurückgegriffen werden.

Die Büttner, Kolberg & Partner Vermögensverwalter GmbH wurde im Oktober 1990 in Frankfurt von Wilfried Büttner und Peter W. Kolberg gegründet. Beide verfügen über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung im Wertpapiergeschäft, unter anderem bei großen deutschen Privatbanken. Die Gesellschaft ist eines der Gründungsmitglieder im Verband unabhängiger Vermögensverwalter e. V. (VuV). Zudem ist Herr Kolberg seit Beginn im Vorstand für den Verband aktiv.



Herr Henning Stegmayer
Pressesprecher
Tel.: 069 / 71 043 – 549
E-Mail: henning.stegmayer@ui-gmbh.de

Universal-Investment-Gesellschaft mbH
Erlenstr. 2
60325 Frankfurt/M.
www.universal-investment.de

Über Universal-Investment
Als Tochter renommierter Privatbanken gehört die 1968 gegründete Universal-Investment-Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main, mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 85 Mrd. Euro und rund 250 Mitarbeitern zu den größten Kapitalanlagegesellschaften in Deutschland. Mit rund zweihundert Publikumsfonds ist Universal-Investment Marktführer für Private-Label-Fonds. Universal-Investment vereint dabei das Investment-Know-how erfolgreicher Vermögensverwalter, namhafter Privatbanken, internationaler Asset Manager und führender Investment-Boutiquen zu einer außergewöhnlichen Kollektion erstklassiger Private-Label-Fonds. Markenzeichen bei Universal-Investment ist, dass es keine "Haus-Philosophie" gibt. Daher steht Anlegern je nach Marktlage, Risikoneigung oder Anlageziel ein großes Universum von Publikumsfonds unterschiedlichster Anlagephilosophien und Investmentstile zur Verfügung (alle Daten per 29.02.2008). www.universal-investment.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de