Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.11.2007
Werbung

Uto Baader als Vorsitzender des Börsenrates bestätigt und Andreas Schmidt als Geschäftsführer der Börse München wieder bestellt

Gestern Abend fand die konstituierende Sitzung des Börsenrats der Börse München statt. Erste Amtshandlung des Börsenrates war die Wahl des Vorsitzenden.
Uto Baader, Vorsitzender des Vorstandes der Baader Wertpapierhandelsbank AG, wurde im Amt bestätigt. Als Stellvertreter wählte das Gremium Dr. Thomas Kabisch, Vorsitzender der Geschäftsführung der MEAG MUNICH ERGO Assetmanagement GmbH, und Dr. Ralph Schmidt, Mitglied des Vorstandes der Bayerischen Landesbank. Als Vertreter der Anleger wurden Daniela Bergdolt, Rechtsanwältin, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V., und Harald Petersen, Mitglied des Vorstandes, SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. in das insgesamt 24 köpfige Gremium hinzugewählt. Die Amtsperiode des Börsenrates dauert vom 1. Januar 2008 bis zum 31. Dezember 2010.

Zusätzlich hat der Börsenrat Andreas Schmidt für weitere fünf Jahre zum Geschäftsführer der Börse München bestellt. Andreas Schmidt ist seit zehn Jahren als Geschäftsführer für die Börse München tätig. Seit Gründung der Bayerische Börse AG als Träger der Börse München führt er gemeinsam mit Frau Dr. Christine Bortenlänger die Geschäfte der Böse München, der drittgrößten Börse Deutschlands.

Im Vorstand ist er seitdem zuständig für Personal, Finanzen, Recht, Marktorganisation und Marktsteuerung.

Folgende 24 Mitglieder gehören damit dem Börsenrat der Börse München an:

Baader, Uto

Vorsitzender des Vorstands

Baader Wertpapierhandelsbank AG

Bergdolt, Daniela
Rechtsanwältin

Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V.

Binnemann, Edgar
Mitglied des Vorstandes

Süd Chemie AG

Eschle, Dr. Walter
Mitglied des Vorstandes

Stadtsparkasse Augsburg

Friedrich, Kai
Direktor, Mitglied des Ex. Comittee

Cortal Consors S.A

Gerckens, Dr. Claus
Vorsitzender des Vorstandes

Böwe Systec AG

Grützemacher, Dr. Thomas
Mitglied des Vorstandes

Stadtsparkasse München

Hafner, Dipl.-Kfm. Anton
Persönlich haftender Gesellschafter

Bankhaus Anton Hafner OHG

Junker, Dr. Alfred
Persönlich haftender Gesellschafter

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Kabisch, Dr. Thomas
Vorsitzender der Geschäftsführung der MEAG Munich Ergo AssetManagement GmbH

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

Lingel, Dr. Marcus Persönlich haftender Gesellschafter

Merkur Bank KGaA

Lowe, Dr. Karl-Herrmann
Geschäftsführender Direktor / Mitglied des Verwaltungsrates Allianz Investment Management SE

Allianz SE

Mettenheimer, Alexander
Sprecher der Geschäftsleitung

Bankhaus Merck Finck & Co: OHG

Münch, Dieter
Mitglied des Vorstandes

Ludwig Beck am Rathauseck Textilhaus Feldmeier AG

Pawlik, Dietmar
Stellv. Vorstand

Rhön Klinikum AG

Petersen Harald
Mitglied des Vorstandes

SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.

Pfundstein, Sebastian
Vorsitzender des Vorstandes

Genossenschaftsbank eG München

Posovatz, Thomas
Sprecher des Vorstands

mwb Wertpapierhandelshaus AG

Rien, Hans-Peter
Mitglied der Geschäftsleitung

Commerzbank AG

Rothe, Bernd
Mitglied des Vorstandes

Curanum AG

Sachs, Dr. Gerd
Persönlich haftender Gesellschafter

Bankhaus Max Flessa KG

Schmidt, Dr. Ralph
Mitglied des Vorstandes

Bayerische Landesbank

Schropp, Peter
Vorstandes

BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG

Schultheiss, Michael
Leiter Treasury und Capital Markets

Hypo Real Estate Bank AG

Der Börsenrat erlässt als Rechtssetzungsorgan die wichtigsten Regelwerke der Börse München wie die Börsenordnung, die Geschäftsbedingungen sowie die Geschäftsordnung für die Geschäftsführung. Ferner entscheidet der Börsenrat über die Bestellung der Geschäftsführung und des Leiters der Handelsüberwachungsstelle.

Am 16. Dezember 1830 nahm die inzwischen 177 Jahre bestehende Börse München den Handel auf. Derzeit sind mehr als 9800 Aktien, Renten und Fonds aus über 60 Ländern in München gelistet. Als öffentlich-rechtliche Börse kann sie die Neutralität garantieren, die für die Wahrung der Interessen der Anleger und der Kreditinstitute unverzichtbar ist. Die Börse München ist überzeugt, dass nur der Wettbewerb zwischen Börsen einen fairen Handel im Sinne des Marktes und der Investoren gewährleistet. Nur durch Wettbewerb zwischen Börsen entsteht Fortschritt im Sinne der Kunden.



Frau Petra Domberger
Tel.: 089 / 549045-25
Fax: 089 / 549045-31
E-Mail: domberger@boerse-muenchen.de

Börse München (Bayerische Börse AG)
Lenbachplatz 2a
80333 München
www.boerse-muenchen.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de