Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.04.2010
Werbung

VEMA-Tage als Innovationsimpuls für Makler

Die VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G. veranstaltet am 21. und 22. April in der Esperantohalle in Fulda die „VEMA-Tage 2010“. Über 70 Aussteller aus den Bereichen Versicherer, Softwareanbieter, Weiterbildungsinstitutionen, Fondsplattformen, Investmentdienstleister und Verlage präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen. Im Rahmen der Tagung findet auch die Generalversammlung der Genossenschaft statt.

Die Vorstände der VEMA e.G. werden über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2009/2010 berichten. Auch im vergangenen Jahr erlebte der Versicherungsmarkt zahlreiche Umbrüche und Neuerungen. Vorstandsvorsitzender Hermann Hübner betont, dass die VEMA e.G. frühzeitig die Weichen für eine positive Zukunft gestellt hat. Mit zahlreichen Hilfestellungen im Bereich der Unternehmensführung und innovativen Produktentwicklungen werden die Partnerunternehmen erfolgreich unterstützt.

VEMA-Werkzeuge machen Makler erfolgreicher

Spezielle Konzepte und Kooperationen bieten den VEMA‑Partnern bedarfsgerechte Lösungen für ihre Kunden und damit zahlreiche strategische Wettbewerbsvorteile. So wird VEMA-Vorstand Stefan Sommerer während der VEMA-Tage ein optimiertes Extranet in neuer Optik und mit besserer Technik vorstellen.

Wie das Extranet und weitere VEMA-Werkzeuge in einem Maklerbetrieb erfolgreich eingesetzt werden können, erläutert Vorstand Andreas Brunner. Dabei wird er zahlreiche praktische Beispiele aus dem eigenen Maklerbetrieb anführen. Vorstandsvorsitzender Hermann Hübner berichtet unter dem Vortragstitel „Mehr Geschäft, und das ganz einfach!“ den Tagungsteilnehmern, wie mit VEMA-Konzepten ein maximaler Unternehmenserfolg erzielt werden kann.

Zum Erfolg zählt, immer auf dem neusten Wissensstand zu sein. Daher hat die VEMA e.G. im Januar 2009 die VEMA-Akademie gegründet. Der Erfolg gibt dem Team um Andreas Jäger Recht: bei 200 Veranstaltungen wurden 1.800 Teilnehmer fortgebildet. Über die breite Angebotspalette an Möglichkeiten der Weiterbildung berichtet Akademieleiter Jäger.

Top-Referenten setzen Impulse

In Vorträgen und Workshops werden weitere interessante Themen und Innovationen der Branche diskutiert. In einem Podiumsgespräch werden die teilnehmenden Unternehmensvorstände Herr Berndt (Stuttgarter), Herr Grathwohl (HKD), Herr Dr. Heitmeyer (hdi-Gerling) sowie Herr Przybilla und Herr Zimmerer als Vertreter der Maklerschaft der Frage nachgehen, wie die Zusammenarbeit zwischen Maklern und Versicherern verbessert werden kann. Moderiert vom Fachjournalisten Dr. Surminski und mit Unterstützung des VEMA-Vorstandes Herrn Brunner werden sicher interessante Ergebnisse erzielt.

Dr. Hans‑Georg Jenssen, Vorstand des VDVM, referiert auf den VEMA-Tagen über die wachsende Diskrepanz zwischen steigendem Beratungsbedarf bei Kunden und überbordendem Bürokratismus im Makleralltag.

Damit die VEMA-Makler zu den Besten gehören, müssen die Weichen auf Erfolg gestellt werden. Als Experte für zukunftsorientierte und kompetenzbasierte Unternehmensführung stellt Frank M. Scheelen, erfahrener Unternehmer, Autor und Referent, den Besuchern der VEMA-Tage sein Wissen unter dem Motto „Der Mensch ist in Zukunft der Schlüsselfaktor des unternehmerischen Erfolges“ zur Verfügung. Laut Scheelen wird die „Marke Mitarbeiter“ wichtiger als Produktmarken und sind im Rahmen des Employer Brandings Werbung für das Unternehmen – sie sind die Botschafter und die Erfolgsgaranten.

Mit seinem Vortrag „Raus aus dem Hamsterrad – Prävention statt Burnout“ greift der mehrfache Buchautor, Ex-Manager und Laufguru Andreas Butz ein mittlerweile allgegenwärtiges Thema in der Geschäftswelt auf. Die VEMA möchte mit seiner Hilfe ihren Partnern Ideen und Instrumente an die Hand geben, dem steigenden Druck und Stress im Berufsalltag präventiv sinnvoll zu begegnen.

Die Vorstände Hermann Hübner, Andreas Brunner und Stefan Sommerer sind zuversichtlich, „dass durch die Fortführung der bewährten Konzepte und den Ausbau des Dienstleistungsangebotes die Erfolgsstory VEMA weitergeschrieben wird.“



Tel.: 09 21 / 50 85 31 70
Fax: 09 21 / 50 85 31 79
E-Mail: info@akm-bayreuth.de

VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G.
Steinhäuser Straße 3
76135 Karlsruhe
Deutschland

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de