Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.07.2006
Werbung

VERSICHERUNGSLÖSUNG FÜR DAS HEILWESEN ERWEITERT

Mit der neuen Produktvariante Compact basic Heilwesen bündelt Gerling als erstes Versicherungsunternehmen alle wesentlichen beruflichen und betrieblichen Risiken von Heilberuflern in jeweils einer Police und setzt damit einen weiteren Akzent in seiner konsequenten Zielgruppenausrichtung.
 
Im Unterschied zu der bisherigen Multiline-Produktvariante Compact basic umfasst der Versicherungsschutz nun auch eine zielgruppenspezifische Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung für Angehörige des Heilwesens mit einem maximalen Jahresumsatz von zwei Millionen Euro. Die aufeinander abgestimmten Deckungskomponenten im Baukasten-Prinzip sichern Sachwerte - wie Praxiseinrichtung und Elektromedizintechnik - sowie Erträge, bieten Schutz bei Haftpflichtfällen und wahlweise bei Rechtsschutz- und Unfallrisiken.
 
In dem Baustein Haftpflicht kann der Kunde zwischen einer Deckungssumme von 3,0 Mio. Euro und 5,0 Mio. Euro für Personen- und Sachschäden wählen. Bei Vermögensschäden gilt zusätzlich eine Deckung von 500.000 Euro. Bei Ertragsausfall zum Beispiel in Folge eines Brandes werden die fortlaufenden Kosten wie beispielsweise Darlehen, Miete, die Gehälter der Mitarbeiter und das eigene Einkommen ersetzt. Beides - Sachwerte und Erträge - können jeweils mit einer Allgefahrendeckung (All-Risk-Deckung) abgesichert werden, die Versicherungsschutz für alle nicht ausdrücklich ausgeschlossen Schäden bietet. Eine All-Risk-Rechtsschutzdeckung und eine verwaltungsfreundliche Gruppen- Unfallversicherung vervollständigen den Angebotsumfang von Compact basic Heilwesen.
 
Für Kunden, die sich in einer Gründerphase befinden, kann ein "Gründer-Paket" vereinbart werden, das vergünstigte Konditionen bietet. Auch wenn bereits andere Policen bestehen, kann Compact basic Heilwesen sofort abgeschlossen werden. Deckungslücken werden mit Vertragsabschluss sofort aufgefüllt und bestehende Versicherungen "in Zahlung" genommen. Die Prämienermittlung und Angebotserstellung für Compact basic Heilwesen erfolgt über eine Software, die sich registrierte Makler aus dem Internet herunterladen können (www.gerling.de/makler).



Gerling Unternehmenskommunikation
Frau Silvia Teuber
Tel.: +49 221 144-61702
Fax: +49 221 144-6061702
E-Mail: silvia.teuber@gerling.de

Gerling Versicherungsgruppe
Gereonshof 14-16
50597 Köln
Deutschland
http://www.gerling.com/de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de