Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.07.2011
Werbung

VPV-Maklertochter zieht positive Bilanz für das Jahr 2010

Die „Vereinigte Post. Die Makler AG“ blickt auf eine positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2010 zurück: Das Tochterunternehmen der VPV konnte nicht nur spürbar die Produktion im Lebensversicherungs- und Schaden- Unfallgeschäft steigern, sondern auch die Anzahl der für sie tätigen Vermittler fast verdoppeln.

Das vermittelte Lebensversicherungsgeschäft für die VPV stieg im Geschäftsjahr um 9,9 Prozent, das Sachgeschäft sogar um 187 Prozent. Dieser erfolgreiche Trend setzte sich auch im 1. Quartal 2011 fort, wie Dr. Peter Schmidt, seit 2009 Vorstandsvorsitzender der Makler-AG, feststellt: „Im Bereich Leben stieg die Nettoproduktion in den ersten Monaten dieses Jahres bereits um 29 und im Bereich Sach um 97 Prozent“, so Schmidt.

Für die 2007 gegründete Vereinigte Post. Die Makler-AG waren Ende 2010 630 Vermittler tätig. Im Vergleich zu 2009 konnte damit die Zahl der angeschlossenen Partner fast verdoppelt werden. Zu den Vermittlern gehören neben Einzelmaklern und Mehrfachagenten auch Maklerfirmen, namhafte Pools sowie bundesweit tätige Vertriebe.

Im Geschäftsjahr 2010 wirkte sich neben den Serviceleistungen der VPV für Makler – etwa der „48-Stunden-Service“ für die Policierung vollständiger Anträge im Bereich Leben – das am Markt einmalige Online-Prüftool „Sofort-Check 24/7“ positiv aus: Die Gesundheitsprüfung für die Berufsunfähigkeitsversicherung und einen erweiterten Grundfähigkeitsschutz direkt am Point of Sale wurde von Maklern und Vermittlern sehr gut angenommen. Produktseitig rückte die VPV mit der Volks-Versicherung, einer Kooperation mit Bild.de, das Thema „Altervorsorge zu kleinen Monatsbeiträgen bei 110 %-iger Beitragsgarantie und Renditechancen“ in das Bewusstsein der Kunden.

Auch 2011 strebt die Makler-AG ein qualitativ hochwertiges Wachstum an. Dazu beitragen soll unter anderem eine unter bestimmten Voraussetzungen gewährte Haftungsfreistellung für die VPV Power-Linie, die dem Makler die Entscheidung für diese Produktfamilie erleichtert. Die Haftungsfreistellung rund um die Nutzung von Modellrechnungen hinsichtlich möglicher Renditeentwicklungen der VPV Power-Linie erhalten alle Makler, die sich bei der VPV zum „Power-Vorsorgespezialisten“ qualifiziert haben. Die VPV ist überzeugt davon, dass ein auf die Langfristigkeit der Altersvorsorge und die Individualität des Einzelnen abgestimmtes Produkt immer die richtige Entscheidung ist.



Frau Ina Bangemann
Pressesprecherin
Tel.: 0711-1391 4050
Fax: 0711-1391 2057
E-Mail: Ina.Bangemann@vpv.de

VEREINIGTE POSTVERSICHERUNG VVaG
Mittlerer Pfad 19
70499 Stuttgart
www.vpv.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de