dvb-Pressespiegel

Werbung
11.07.2012 - dvb-Presseservice

VSH für Fondsvermittlung bleibt bezahlbar: SdV bietet Deckungssummen über der gesetzlichen Mindestsumme – prämienfrei

Ab dem 01.01.2013 müssen Vermittler von offenen Investmentfonds, geschlossenen Fonds (KG-Beteiligungen) und sonstigen Vermögensanlagen eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung (VSH) nachweisen, die diese Risiken mit einer Deckungssumme von 1,13 Mio. EUR abdeckt. Bereits am 15.01.2013 kommt es zu einer Anpassung der Deckungssumme, die dann für beide Pflichtversicherungsbereiche (Versicherungen und Finanzanlagen) gleichermaßen greift. Die ab diesem Zeitpunkt gesetzlich vorgeschriebene Höhe ist jedoch heute noch nicht bekannt. In Fachkreisen erwartet man eine Deckungssumme von ca. 1,25 Mio. EUR.

SdV-Vorstand Christian Henseler: "Damit unsere Mitglieder von Anfang an auf der sicheren Seite sind, haben wir im Tarif Select die Deckungssummen gleich auf 1,3 Mio. EUR angehoben - sowohl für die Versicherungs- als auch für die Finanzanlagenvermittlung."

"Bei dieser Gelegenheit haben wir auch die Deckungssumme für die Betriebshaftpflichtversicherung, welche ohne Mehrbeitrag eingeschlossen werden kann, auf 3 Mio. EUR erhöht" so Henseler weiter.

Neben diesen prämienfreien Verbesserungen hebt sich der Tarif Select vor allem durch seinen modularen Aufbau hervor. Der Tarif bietet die Möglichkeit, auch nur den Bereich der Versicherungsvermittlung oder diesen in Verbindung mit sonstigen Vermittlungstätigkeiten wie beispielsweise Finanzierungs-, Immobilien-, Bauspar- oder Bankkontovermittlung abzudecken, so der Anbieter. Er berücksichtigt darüber hinaus die unterschiedlichen Rechtsstellungen von Maklern und Mehrfachvertretern.

Versicherungsvermittler und Finanzdienstleister können ab sofort den neuen Tarif Select abschließen. Neben den verbesserten Deckungssummen profitieren Neu- und Bestandskunden auch von einem in vielen Punkten überarbeiteten Bedingungswerk. Analog den anderen VSH-Produkten des SdV wurde u. a. der Abwehrschutz beim Vorwurf der wissentlichen Pflichtverletzung oder eine verbesserte Kündigungsfrist im Schadenfall aufgenommen.

Weitere Informationen zum Tarif Select erhalten interessierte Vermittler unter www.sdv-online.de oder der gebührenfreien Rufnummer 0800-73 88 748.

Produktneutral und kostenlos:


Nach wie vor bietet der SdV auch den individuellen und kostenlosen VSH-Policen-Check an, unabhängig davon, wo ein Vermittler aktuell versichert ist. Über 800 Vermittlerkolleginnen und -kollegen haben dies seit Januar bereits genutzt.



Tel.: 0800 – 7388748
Fax: 0800 – 7383291
E-Mail: info@sdv-online.de

SdV Schutzvereinigung deutscher Vermittler von Versicherungen und anderen Finanzdienstleistungen e.V. (SdV)
Löfflerstraße 5a
80999 München
www.sdv-online.de

Informationen zum SdV:

Mit über 3.600 Mitgliedern zählt der SdV (www.sdv-online.de) zu den größten Berufsverbänden unabhängiger Versicherungsvermittler und Finanzdienstleister und ist bundesweit tätig. Ein Schwerpunkt liegt neben der Interessenvertretung des Berufsstandes auf der Unterstützung bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen, die seit der Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie in nationales Recht für alle freien Versicherungsvermittler bestehen.




dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de