Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.10.2009
Werbung

Variable Annuities: Garantie Investment Rente verstärkt nachgefragt

Kronberg im Taunus / Köln, 20. Oktober 2009 – Moderne Variable Annuity-Versicherungen nehmen im deutschen Markt Fahrt auf. Sieben Monate nach dem Start des gemeinsamen Produkts Garantie Investment Rente ziehen Fidelity International und Canada Life eine positive Zwischenbilanz. Insbesondere seit der Erholung der Finanzmärkte wächst das Geschäft deutlich.

„Obwohl die Garantie Investment Rente auf dem deutschen Versicherungsmarkt noch neu ist, stößt sie bereits auf eine sehr gute Resonanz. Unsere Antragseingänge sind kontinuierlich angestiegen“, sagt Günther Soboll, Hauptbevollmächtigter der Canada Life Europe. Dabei wurden gerade in den letzten Wochen erheblich höhere Beiträge als zuvor angelegt. Allein im Septemberlag die Wachstumsrate bei 23 Prozent gegenüber dem Vormonat.

„Im Zuge der Marktkonsolidierung trennt sich in Deutschland bei  Variable Annuities die Spreu vom Weizen. Dabei bietet die Produktgruppe ein erhebliches Wachstumspotenzial – aber nur, wenn die Anbieter das Geschäft beherrschen und die Produktqualität stimmt“, so Christian Wrede, Sprecher der Geschäftsleitung von Fidelity International in Deutschland. „Kunden möchten bei der Altersvorsorge wieder vermehrt am aktuellen Aufschwung der Aktienmärkte teilhaben, ohne auf lebenslang garantierte Rentenzahlungen zu verzichten.“

Das policierte und beantragte Geschäft beläuft sich bei der Garantie Investment Rente inzwischen auf rund 20 Millionen Euro. Der von den Anlegern investierte Einmalbeitrag beträgt im Schnitt rund 50.000 Euro. „Ausgehend von der derzeitigen Nachfrageentwicklung erwarten wir, dass wir das Volumen bis Ende 2009 verdoppeln und auch 2010 kräftig steigern können“, sagt Wrede.

Variable Annuity-Produkte sind Fondspolicen, die den Versicherungsnehmern je nach Konzept eine Ablaufleistung, eine lebenslange Mindestrente oder – wie die Garantie Investment Rente – lebenslange Renten garantieren, die sich je nach Fondsentwicklung sogar noch erhöhen können. Die Produkte stammen ursprünglich aus den USA und sind in Deutschland erst seit kurzem verfügbar.

„Aufgrund der geringen Verzinsung auf dem Geldmarkt suchen die Anleger Alternativen für ihre Festgelder und Lösungen für ablaufende Lebensversicherungen“, so Wrede. „Die stark anziehende Nachfrage und die positive Resonanz unserer Vertriebspartner bestätigen uns, dass die Garantie Investment Rente dem Bedürfnis der Anleger nach Sicherheit, Einfachheit und der Chance auf eine steigende Rente gerecht wird.“

Die von Canada Life in Kooperation mit Fidelity International entwickelte Garantie Investment Rente kombiniert anders als herkömmliche Rentenversicherungen eine hohe, lebenslang garantierte Rente von jährlich 4,75 bis 6,25 Prozent – je nach Renteneintrittsalter – mit attraktiven zusätzlichen Renditechancen und flexibler Verfügbarkeit des Kapitals. Die Anleger bleiben auch in der Rentenphase vollständig im gewählten Anlageportfolio investiert. Die garantierte Rente kann entweder sofort gezahlt oder um bis zu 20 Jahre aufgeschoben werden.

Anleger setzen auf hohen Aktienanteil

Die Kunden können aus drei unterschiedlichen Fondsportfolios mit Fidelity Fonds wählen, in die sie einmalig einzahlen. Die drei Portfolios „Chance“ (70 Prozent Aktien, 30 Prozent Renten), „Balance“ (50 Prozent Aktien, 50 Prozent Renten) und „Defensiv“ (30 Prozent Aktien, 70 Prozent Renten) erzielten seit Auflegung am 16. März 2009 eine Rendite von jeweils 22,4 Prozent, 18,5 Prozent und 14,7 Prozent (Stand: 30.09.09). Für das am stärksten renditeorientierte Portfolio Chance entschieden sich bislang 60 Prozent der Anleger, 30 Prozent votierten für das Portfolio Balance und nur 10 Prozent für die defensive Strategie. Dagegen beläuft sich die Aktienquote beim Rentendeckungsstock der Versicherungen in Deutschland derzeit auf nur rund fünf Prozent.

Die Garantie macht den Unterschied

Canada Life garantiert eine lebenslange Rente, die nur steigen kann. Die Garantie wird von der Kapitalanlage völlig unabhängig gemanagt und wirkt sich so grundsätzlich nicht zu Lasten der Ertragschancen  innerhalb der hinterlegten Fonds aus. Vielmehr wird die Garantie über eine separate Garantiegebühr außerhalb der Kapitalanlage dargestellt. Die Garantiegebühr richtet sich nach dem jeweiligen Fondsportfolio und beträgt pro Jahr 1 bis 1,5 Prozent der Rentenbasis.

Moderne Variable Annuities

Es gibt verschiedene Formen von Variable Annuitiy-Versicherungen. Die Garantie Investment Rente ist  ein so genanntes Guaranteed Minimum Withdrawal Benefits (GMWB) for Life-Produkt. „Bei professionellem Risikomanagement haben sich diese Produkte in der Finanzkrise bewährt“, betont Günther Soboll. GMWB for Life-Policen bieten gegen Einmalbeitrag eine lebenslange Rente. „Mit einer auf das Produkt abgestimmten Fondsauswahl und der systematischen Absicherung der Garantien hebt sich die Garantie Investment Rente deutlich von den bisher in den USA oder Japan angebotenen Variable Annuities ab“, so Soboll. 



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Kathrin Döbele
Tel.: 0221 – 36 7 56 – 406
Fax: 0221 – 36 7 56 – 515
E-Mail: Kathrin.Doebele@canadalife.de

Canada Life Assurance Europe Ltd.
Höninger Weg 153a
50969 Köln
www.canadalife.de

Canada Life wurde 1847 als Kanadas ältester Lebensversicherer gegründet. Die Canada Life Gruppe ist Teil der Finanzdienstleistungs-Holdinggesellschaft Great-West Lifeco Inc. und bietet als eigenständige Marke in ihren Märkten ein breites Spektrum von Versicherungs- und Kapitalanlageprodukten an. In Europa ist die Gruppe u.a. mit der Canada Life Assurance Europe Ltd., Dublin, vertreten und verfügt seit Juli 2000 über eine Niederlassung in Deutschland. Im Neugeschäft ist Canada Life eine der größten Gesellschaften im Maklermarkt für fondsgebundene Produkte. Bei der Absicherung schwerer Krankheiten ist das Unternehmen Marktführer.



Unternehmenskommunikation
Frau Marion Dreßler

Tel.: 0 61 73.5 09-38 70
Fax:
E-Mail: marion.dressler@fil.com

Unternehmenskommunikation
Herr Stefan Barkhausen

Tel.: 0 61 73.5 09-38 75
Fax: 0 61 73.5 09-48 79
E-Mail: stefan.barkhausen@fil.com

Fidelity International
Kastanienhöhe 1
61476 Kronberg im Taunus

Fidelity International ist eine auf allen bedeutenden Finanzmärkten aktive Fondsgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von 128,3 Milliarden Euro (Stand 30.06.2009). Die mehr als 1.000 Fondsmanager und Analysten von Fidelity bilden das größte Investment-Expertenteam der Welt. Zahlreiche Auszeichnungen belegen die hohe Qualität der Investmentprodukte und -dienstleistungen, die Fidelity International privaten und institutionellen Anlegern anbietet. Die deutschen Unternehmen FIL Investment Services GmbH, FIL Investments International – Niederlassung Frankfurt, FIL Investment Management GmbH, FIL Pensions Services GmbH und FIL Versicherungsvertriebs GmbH mit Sitz in Kronberg im Taunus betreuen ein Fondsvermögen von 8,36 Milliarden Euro, vertreiben 136 Publikumsfonds direkt sowie über mehr als 600 Kooperationspartner und beschäftigen 180 Mitarbeiter. Fidelity International veröffentlicht ausschließlich produktbezogene sowie allgemeine Informationen und erteilt keine Anlageempfehlungen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de