Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.08.2008
Werbung

Variable Annuities: R+V kombiniert Chancen mit Garantierente

R+V mit neuartiger Rentenversicherung nach US-Vorbild / Besonderheit: Kunden profitieren monatlich von steigenden Kursen / Hohe Sicherheit durch lebenslange Garantierente

Attraktive Ertragschancen auf den Aktienmärkten sofort nutzen und zugleich die Sicherheit einer garantierten lebenslangen Rente haben: Diese bisher einmalige Kombination bietet die R+V-PremiumGarantRente, eine neue Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag. Die Höhe der monatlichen Auszahlungen hängt vom Kapitalmarkt ab. Es wird aber eine Mindestrente in Euro garantiert, die vom Niveau her mit der Garantierente einer herkömmlichen privaten Rentenversicherung vergleichbar ist. Diese Kombination von variabler Anteilsrente und fixer Garantierente ist bislang einmalig im deutschen Markt. Die Garantieabsicherung erfolgt nach US-Vorbild über Finanzinstrumente.

„Die R+V-PremiumGarantRente eignet sich besonders für Menschen, die am Rentenbeginn oder kurz davor stehen und künftig von steigenden Kursen profitieren wollen“, erläutert Rainer Sauerwein, im R+V-Vorstand verantwortlich für das Personenversicherungsgeschäft. Anbieter ist die R+V Luxembourg Lebensversicherung S.A., eine seit mehr als 10 Jahren auf fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen spezialisierte Tochter von R+V.

Kapitalmarktnah und lebenslang: Der Kunde profitiert Monat für Monat

Investiert wird in eine ausgewogene Anlage mit ausgesuchten europäischen Aktien- und Rentenpapieren, die weitgehend frei von Währungsrisiken ist. Das Anlagemanagement übernimmt R+V. Jeden Monat erhält der Kunde Anteile an einem Anlageportfolio, die mit dem aktuellen Wert ausgezahlt werden. Auch wenn sich die Kapitalmärkte ungünstig entwickeln, entspricht der Auszahlungsbetrag aber mindestens der in Euro garantierten Rente. Dies bedeutet, dass jeden Monat die Chance besteht, mehr als die Garantierente zu erhalten. Die Höhe der monatlichen Auszahlungen variiert also ständig, kann aber nie unter den garantierten Wert fallen.

US-Vorbild weiterentwickelt: Höhere Auszahlungen in der Anfangsphase

Bei aus den USA bekannten Variable Annuities bleibt der Auszahlungsbetrag hingegen über ein oder mehrere Jahre unverändert und kann bei günstigem Verlauf der Anlage steigen. Da der Auszahlungsbetrag aber nur an festgelegten Stichtagen im Ein- oder Mehrjahresabstand überprüft wird, kommen Zwischenhochs am Kapitalmarkt bei diesen Produkten nicht immer beim Kunden an. „Wir sind bei der R+V-Premium-GarantRente einen anderen Weg gegangen“, erklärt Sauerwein. „Unser Ziel war es, bereits in den ersten Jahren höhere Auszahlungen und eine unmittelbare Partizipation am Kapitalmarkt zu ermöglichen.“ So erhält ein 65-jähriger Mann bei einer Einmalzahlung von 50.000 Euro ab sofort monatlich mindestens 190 Euro. Dieser garantierte Mindestauszahlungsbetrag liegt sogar bei bis zu 214 Euro, wenn der Kunde bereit ist, in Teilen auf Kapitalverfügbarkeit zu verzichten.

Eingebaute Garantie

In der R+V-PremiumGarantRente bleibt die Garantierente unverändert. Dafür besteht die Chance, jeden Monat am Kapitalmarkt zu partizipieren und mehr als die Garantierente zu erhalten. Für die Garantieabsicherung werden spezielle Finanzinstrumente (Derivate) eingesetzt. R+V verwendet dafür 4 Prozent des Einmalbeitrags und zusätzlich jährlich 0,75 Prozent des Vertragswerts.

Innovative Lösung für den Ruhestand

Viele Menschen stehen bei der Vorbereitung ihres Ruhestands vor der Herausforderung, aus dem aufgebauten Kapital ein möglichst hohes, aber auch sicheres Einkommen zu erzielen. Hier ist die R+V-PremiumGarantRente eine ideale Lösung,

die beides verbindet. Außerdem kann der Kunde je nach Vereinbarung innerhalb einer bestimmten Zeit – maximal bis zum Alter von 90 Jahren – Geld aus dem Vertrag entnehmen sowie bei Tod vererben. Auch diese Produktmerkmale treffen ein besonderes Bedürfnis der heute 50- bis 70-jährigen. Nicht zuletzt ist die R+V-PremiumGarantRente aus steuerlicher Sicht attraktiv: Die Rentenzahlungen werden nur mit dem im Vergleich niedrigen Ertragsanteil besteuert.

Individuelle Aufschubzeit möglich

Die R+V-PremiumGarantRente wird auch mit langer Aufschubzeit angeboten – in dieser Zeit allerdings ohne Garantie und Garantiegebühren. So können auch Jüngere für ihren Ruhestand investieren und die Langfristchancen der Kapitalmärkte nutzen. In der Aufschubzeit wird das Kapital in einem weltweiten Portfolio angelegt. Der Kunde bleibt flexibel und kann sich zu Rentenbeginn zwischen einer Rente mit oder ohne Garantie entscheiden.  



Frau Stefanie Simon
stellvertretende Pressesprecherin
Tel.: 0611 533-4494
Fax: 0611-533774494
E-Mail: stefanie.simon@ruv.de

R+V Versicherung AG
Taunusstraße 1
65193 Wiesbaden
www.ruv.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de