Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.04.2007
Werbung

Veränderung in der Geschäftsleitung von Swiss Life

München – Fred Oberg (58), Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Life in Deutschland und dort verantwortlich für den Geschäftsbereich Kundenservice, beendet seine aktive berufliche Laufbahn nach 25-jähriger Firmenzugehörigkeit auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen mit der Gesellschaft zum 30. April 2007.

Manfred Behrens, Hauptbevollmächtigter von Swiss Life, respektiert und bedauert diese Entscheidung gleichermaßen: "Umso mehr freut es uns, dass Fred Oberg verschiedene Aufsichtsratsmandate wahrnehmen und Swiss Life damit eng verbunden bleiben wird."

Seine Karriere bei Swiss Life startete Fred Oberg 1982 als Bezirksdirektor in Trier. Die Beförderung zum Filialdirektor in Frankfurt folgte sechs Jahre später. 1992 übernahm Oberg dann die Leitung des Organisationsbüros in Frankfurt.

Seit 1. Juli 2001 ist Fred Oberg Mitglied der Geschäftsleitung in der Niederlassung in München. Als Chief Customer Officer ist Oberg für das Ressort Kundenservice verantwortlich. Dieses umfasst die Verwaltung aller Einzel- und Kollektivversicherungen, das gesamte Antrags- und Risikomanagement, die konzeptionelle technische Entwicklung, Qualitätsmanagement und Datenschutz sowie Risikopolitik und Leistungsregulierung bei der Berufsunfähigkeitsvorsorge.

Mit Obergs Ausscheiden wird das Ressort Kundenservice strategisch neu angesiedelt und direkt dem CEO Manfred Behrens unterstellt.



Frau Karin Stadler
Tel.: 089/3 81 09 - 1343
Fax: 089/3 81 09 - 4474
E-Mail: karin.stadler@swisslife.de

Swiss Life
Berliner Straße 85
80805 München
http://www.swisslife.de/

Swiss Life zählt heute zu den führenden ausländischen Versicherern auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen ist unabhängiger Anbieter für innovative Versicherungsprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit. Das breite Produktangebot richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Im Privatkundensegment bringt Swiss Life langjährige Erfahrung unter anderem in der privaten Rentenversicherung, der Lebensversicherung sowie in der Absicherung gegen das Risiko einer Berufsunfähigkeit ein. Für Geschäftskunden stehen speziell für ihren Bedarf entwickelte Versorgungsmodelle im Bereich der betrieblichen Altersversorgung zur Verfügung. Mehr als 50.000 namhafte Unternehmen aus den verschiedensten Branchen erhalten mittlerweile eine betriebliche Versorgungslösung von Swiss Life. Die 1866 gegründete deutsche Niederlassung des Schweizer Marktführers für Lebensversicherungen hat ihren Sitz in München und wird von Manfred Behrens, Hauptbevollmächtigter der Niederlassung für Deutschland, geleitet. Derzeit sind rund 850 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie unseren Tochtergesellschaften beschäftigt. Mit 32 Außenstellen gewährleistet Swiss Life ein flächendeckendes Servicenetz. Der Hauptvertrieb erfolgt über die Zusammenarbeit mit Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de