dvb-Pressespiegel

Werbung
23.11.2006 - dvb-Presseservice

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für Hans Dietmar Sauer

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Stuttgarter Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) und Aufsichtsratsvorsitzende der Wüstenrot Holding AG, Hans Dietmar Sauer, hat das „Verdienstkreuz am Bande“ der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Die Auszeichnung wurde ihm gestern bei einem Festakt in Stuttgart durch den baden-württembergischen Ministerpräsidenten, Günther Oettinger, überreicht.

Sauer hat durch sein Wirken etwa bei der Landeskreditbank Baden-Württemberg und Landesbank Baden-Württemberg das Gesicht des Finanzplatzes Stuttgart maßgeblich geprägt. Zudem hat er durch sein gemeinnütziges Engagement vielfältige Projekte in Kultur und Sport unterstützt – unter anderem als Mitglied des Vorstands der Deutschen Schillergesellschaft in Marbach und als Mitglied des Aufsichtsrats des VfB Stuttgart.

Der 65-jährige gebürtige Ravensburger, der mehr als 25 Jahre als Bankvorstand tätig war, trat mit Beginn des Jahres 2005 in den

Ruhestand. Heute begleitet er – neben zahlreichen anderen Engagements – als Aufsichtsratsvorsitzender der W&W AG deren Reformkursaktiv mit.



Konzernstrategie und Kommunikation
Frau Monika Röhm
Tel.: 0711 662-1840
Fax: 0711 662-1334
E-Mail: monika.roehm@ww-ag.com

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
Deutschland
http://www.ww-ag.com/

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de