dvb-Pressespiegel

Werbung
09.07.2008 - dvb-Presseservice

Vermarktungsstrategie nachhaltig erfolgreich – gesicherte Büroetagen im ESCAN Tower bereits zu mehr als 50% verkauft

Gütersloh, Juli 2008. Das von der ACI Real Estate aus Dubai entwickelte „Tower-Branding“ - ein revolutionäres Vermarktungskonzept für Immobilienprojekte, bei dem die „Drei Legenden“ Michael Schumacher, Niki Lauda und Boris Becker drei außergewöhnlichen Towern der Alternative Capital Invest in Dubai ihren Namen gegeben haben – hatte der VI. Dubai Fonds KG in 2008 zu einem herausragenden Erfolg verholfen. Die drei Tower mit ihren insgesamt 100 Stockwerken konnten jeweils innerhalb von nur rund zwei Wochen vollständig verkauft und der Fonds mit einem Gesamt-volumen von 40 Millionen Euro innerhalb kürzester Zeit voll platziert werden. Dabei hat das Konzept der Alternative Capital Invest bei der Presse, in der Öffentlichkeit sowie bei nationalen und internationalen Investoren ein überwältigendes, positives Echo hervorgerufen.

Ab sofort haben Anleger die Möglichkeit, das aktuelle Angebot des Marktführers für Dubai-Fonds – die „Alternative Capital Invest GmbH & Co. VI. Dubai Fonds KG“ – mit einer Mindestbeteiligung von 10.000,- Euro, zuzüglich 5 Prozent Agio, zu zeichnen. Die Einlage kann auch in US-Dollar erbracht werden. Das einzuwerbende Eigenkapital beträgt ab 25 Millionen Euro (höchstens 90 Millionen Euro). Neben dem prognostizierten jährlichen Gewinn in Höhe von nominal 12 Prozent wird zudem für Frühzeichner ein zusätzlicher Bonus gewährt. Die erste kalkulatorische Ausschüttung soll bereits Anfang 2010 erfolgen, wobei der Fonds planmäßig zum 31. Dezember 2011 aufgelöst werden soll. Bei der aktuell siebten Beteiligung berücksichtigt die Alternative Capital Invest dabei die veränderten Anforderungen des Marktes in Dubai und die voraussichtlich zu erwartenden steuerrechtlichen Änderungen.

Wie schon bei der VI. Dubai Fonds KG ermöglicht das steuerliche Konzept den Anlegern der VII. Dubai Fonds KG konzeptionsgemäß – vollkommen losgelöst vom derzeit bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen mit der damit verbundenen zeitlichen Befristung zum 31. Dezember 2008 sowie der ab dem 01. Januar 2009 eingeführten Abgeltungssteuer – steuerfreie Gewinne.

Die Anleger investieren über die von der ACI Investment in Projects LLC begebene Genussrechte mittelbar in Teilflächen des „ESCAN Tower“, des „Michael Schuhmacher Business Center“ und weitere Immobilienprojekte – und nehmen so indirekt am boomenden Immobilienmarkt der Vereinigten Arabischen Emirate teil.

Bei dem ersten, bereits gesicherten Trading-Objekt handelt es sich um Teilflächen in dem einzigen „Freehold-Tower“ seiner Art, dem 62-Stockwerke-hohen „ESCAN Tower“ an der Sheikh Zayed Road – der größten und bekanntesten Straße Dubais. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von zwei Milliarden Dirham (entsprechen etwa 350 Millionen Euro) wird auf 62 Stockwerken eine Gesamtnutzfläche von 52.000 Quadratmetern geschaffen. Im Erdgeschoss und dem so genannten Mezzanine-Floor entstehen dabei hochwertige Flächen für Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants, darüber 20 Büro- und 40 Apartmentetagen. „Bereits bei Verkaufsstart des Fonds waren mehr als 50 Prozent der gesicherten Büroetagen im ESCAN Tower verkauft“, so Uwe Lohmann von der Alternative Capital Invest aus Gütersloh. „Sollten die gesicherten Büroetagen im ESCAN Tower vollständig abverkauft sein, wäre bereits die erste kalkulatorische Ausschüttung bezogen auf ein Eigenkapital von 25 Millionen Euro in 2010 sichergestellt, was wiederum ein hohe Sicherheit für den Anleger verspricht“ so Lohmann weiter.

Ein mögliches weiteres Trading-Objekt könnten zwei attraktive Apartmenthäuser mit bis zu 10 Stockwerken auf der Insel „Leopold Island North“ (A5) sein. Diese liegen in dem „Oqyana World First“-Projekt – Oqyana ist arabisch für Ozeanien –, das zu dem Großprojekt „The World“ gehört und mit mehr als 20 Inseln Australien und Neuseeland nachbildet. Die einzelnen Inseln, mit einer Größe zwischen 23.000 und 87.000 Quadratmetern, sind nur per Boot oder Hubschrauber zu erreichen.

Bei einem weiteren, bereits gesicherten Investitionsobjekt, handelt es sich um Teilflächen des im Bau befindlichen „Michael Schumacher Business Center“ in den obersten fünf Stockwerken des „Michael Schumacher Business Avenue“ Tower - einem attraktiven Bürogebäude in postmoderner Architektur mit 29 Stockwerken in der Business Bay. Schon die VI. Dubai Fonds KG investierte mittelbar in andere Teilflächen des „Michael Schumacher Business Centers“.

Die Attraktivität der Immobilie erwies sich bereits bei dem überaus erfolgreichen Weiterverkauf der übrigen 24 Stockwerke, die Anfang des Jahres 2008 in weniger als zwei Wochen verkauft werden konnten und deren Verkaufspreise gegenüber dem Verkaufsstart bereits um mehr als 10% gestiegen sind.

Als möglicher weiterer Trading- und Investitionsstandort kommt auch Abu Dhabi, das größte der sieben Emirate in Frage. Die ACI Real Estate, Dubai verhandelt hierzu aktuell diverse Projekte.



Herr Michael Oehme
Tel.: 0611.174 59 70
Fax: 0611.174 59 71
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

Alternative Capital Invest GmbH
Berliner Strasse 7
33330 Gütersloh
Deutschland
www.alternative-capital-invest.com

Die Alternative Capital Invest konzipiert seit 2004 innovative Fondskonzepte, um die Chancen des dynamischen arabischen Marktes zu nutzen, und hat sich zum Marktführer von Dubai Fonds in Deutschland entwickelt. Inzwischen wurden fünf Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 350 Millionen Euro platziert - alle Ausschüttungen an die mehr als 5.000 Anleger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden bislang wie prospektiert geleistet.

Bei allen Fonds stehen eine hohe Produktkompetenz und eine ausgeprägte Orientierung an den Bedürfnissen der Anleger im Vordergrund: Kurze Laufzeiten, hohe Renditen und eine reibungslose Abwicklung der Immobilienprojekte. Erreicht wird das vor allem über ein enges Netzwerk mit erstklassigen Partnern sowohl in Deutschland als auch in Dubai.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de