Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.03.2008
Werbung

Versicherte bekommen mehr Geld zurück

Die Central Krankenversicherung hebt die Beitragsrückerstattung für leistungsfreie Versicherte in vielen Tarifen stark an. Wer in diesem Jahr keine Rechnungen einreicht, erhält bis zu einem Viertel seiner Jahresbeiträge zurück.

Insbesondere in den leistungsstarken Tarifen mit geringer Selbstbeteiligung erhalten Versicherte künftig nach einjähriger Leistungsfreiheit drei statt bisher 0,5 Monatsbeiträge zurück, und dies zudem ganz unabhängig von der Zahl der leistungsfreien Jahre. "Mit dieser Maßnahme möchten wir diejenigen belohnen, die keine Leistungen in Anspruch nehmen", so Dr. Joachim von Rieth, Vorstandsvorsitzender der Central Krankenversicherung: "Gesundheitsbewusstes Verhalten lohnt sich jetzt noch mehr."

Insgesamt wurde das Volumen, das die Central für die Beitragsrückerstattung (BRE) vorsieht, von 35 Mio. Euro auf rund 70 Mio. Euro erhöht. Bisher reicht bereits rund jeder dritte Vollversicherte der Central keine Rechnungen ein und profitiert von der Beitragsrückerstattung. "Da es sich durch die Neuregelung für viele Versicherte um so mehr lohnen wird, kleinere bis mittlere Rechnungen selbst zu tragen, erwarten wir insgesamt eine deutlich verminderte Leistungsinanspruchnahme in den begünstigten Tarifen und damit auch eine positive Beeinflussung der Beiträge", betont Dr. von Rieth. Wie hoch die individuelle Rückzahlung im Einzelfall ist, richtet sich danach, welchen Tarif ein Versicherter abgeschlossen hat. In einigen Tarifen kommt zur BRE, die vom Unternehmenserfolg abhängig ist, auch noch eine vertraglich garantierte Pauschalleistung hinzu.
 
Für die Central als Gesundheitsspezialist steht jedoch vor allem das Wohl der Versicherten im Vordergrund: "Bei uns steht die Gesundheit an erster Stelle. Unsere Versicherten haben Anspruch auf erstklassige medizinische Leistungen, die sie bei Erkrankungen auch nutzen sollen", betont Dr. von Rieth.



Herr Christoph Hartmann
Pressesprecher
Tel.: +49 221 1636 2313
Fax: +49 0221 1636-223
E-Mail: christoph.hartmann@central.de

Central Krankenversicherung
Hansaring 40-50
50670 Köln
http://www.central.de/

Die Central ist ein Unternehmen der AMB Generali Gruppe: Der private Krankenversicherer verfügt über Top-Bewertungen der internationalen Rating-Agenturen Standard & Poor's, FitchRatings und Moody's. Informationen zu unseren Leistungen erhalten Sie bei allen Central-Agenturen, bei unserem Partner Deutsche Vermögensberatung sowie den Vermittlern von Generali, Volksfürsorge und Badenia. Oder im Internet unter www.central.de



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de